| 00.00 Uhr

Brüggen
Einwohner dürfen dem Brüggener Rat Fragen stellen

Brüggen. Der Rat der Burggemeinde tagt am Dienstag, 15. März, 19 Uhr, im großen Sitzungssaal des Rathauses in Brüggen. Die öffentliche Sitzung beginnt mit einer Fragestunde für Einwohner. Danach geht es um ein flächendeckendes Glasfasernetz in der Gemeinde, um einen Antrag der FDP-Fraktion, die einen kommunalen Ordnungsdienst und den Ausbau des Arbeitskreises Sicherheit fordert, einen Antrag der TG Brüggen, die das Dach des Clubhauses sanieren lassen möchte, und eine Ergänzung zum Dorfinnenentwicklungsplan für Bracht sowie eine Änderung im Stellenplan der Verwaltung im Sachgebiet Soziales.

Außerdem berichtet Kämmerer Oliver Mankowski über die Jahresabschlüsse der Gemeinde für die Haushaltsjahre 2011, 2012 und 2013 und gibt Erläuterungen zu über- und außerplanmäßigen Ausgaben in den Jahren 2014 und 2015.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Einwohner dürfen dem Brüggener Rat Fragen stellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.