| 10.20 Uhr

Viersen
Erasmus-Gymnasium verabschiedet Schulleiter Rolf Fenner

Erasmus-Gymnasium Grevenbroich verabschiedet Schulleiter Rolf Fenner
Sieben Jahre lang war Rolf Fenner Schulleiter des Erasmus. FOTO: lea
Viersen. Die Aula des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums war gut besucht, als Rolf Fenner nun nach sieben Jahren aus dem Schulleiteramt verabschiedet wurde. "Immer engagiert und am Schulleben interessiert", so habe Heidi Schorlemmer, stellvertretende Direktorin, ihren Kollegen kennengelernt. Besonders die Förderangebote seien durch ihn weiterentwickelt wurden. Dezernent Joachim Schöpke von der Bezirksregierung Düsseldorf betonte, dass Fenner immer "ein guter Pädagoge mit einem positiven Menschenbild" gewesen sei.

Nach dem Abitur (1970) startete Fenner seine Lehrerkarriere 1980 in Bochum. Danach ging es für neun Jahre an eine Gesamtschule, bis es ihn 1999 an die deutsche Schule in Dublin zog. 2008 kam er schließlich nach Viersen.

Auch Eltern und Schüler bedankten sich bei dem Schulleiter für die gute Zusammenarbeit. "Herr Fenner hat ein ganzes Schulleben geprägt", sagte Schülersprecherin Sofia Grundke.

Gleichzeitig wurde Christoph Hopp offiziell als neuer Direktor begrüßt, der sich bereits jetzt eingelebt hat: "Die ersten Tage hier waren wunderbar. Ich fühle mich sehr wohl, auch durch die nette Aufnahme durch meine Kollegen. Es ist so. als wäre ich nach Hause gekommen", sagte Hopp, der bereits als Lehrer am Erasmus unterrichtet hat.

(lea)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erasmus-Gymnasium Grevenbroich verabschiedet Schulleiter Rolf Fenner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.