| 13.03 Uhr

Niederkrüchten
Exhibitionist stellt sich Schulkind in den Weg

Niederkrüchten. Es ist sexueller Missbrauch eines Kindes: Ein bislang unbekannter Mann hat sich Mittwoch einer neunjährigen Schülerin aus Niederkrüchten in schamverletzender Weise gezeigt. Wie die Polizei gestern mitteilte, war das Mädchen morgens gegen 8 Uhr gerade die Treppen an der Kirche in Richtung Dr.-Lindemann-Straße hinaufgegangen, als sich ein Mann, der an einer Ecke der Kirche stand, der Schülerin in den Weg stellte und sein Geschlechtsteil entblößte. Das KInd reagierte richtig und rief laut um Hilfe. Daraufhin flüchtete der Tatverdächtige. Er hatte kurze Haare und war mit einem hellen Anorak bekleidet. Hinweise an die Kriminalpolizei, Ruf 02162 3770.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Exhibitionist stellt sich Schulkind in den Weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.