| 11.46 Uhr

Bracht
Feuerwehr löscht brennende Gartenlaube

Bracht: Feuerwehr löscht brennende Gartenlaube
Die Feuerwehr löschte einen Brand in Bracht. FOTO: Ahlen
Brüggen . Der Feuerwehr-Löschzug Bracht musste am Sonntagmorgen um kurz nach 4.30 Uhr zur Schillerstraße gerufen. Ein aufmerksamer Anwohner hatte festgestellt, dass von einem der Nachbargrundstücke Rauch kam. Der quoll aus dem Anbau einer Gartenlaube, vor allem rund um den Kamin. Von Heike Ahlen

Die Hausbewohner hatten den offenen Kamin am Vorabend in Betrieb gehabt, ihn später abgelöscht. Im Laufe der Nacht waren Glutreste über die Kaminverkleidung bis zu den Dachbalken und der Dacheindeckung gelangt.

Wahrscheinlich ging das Feuer vom Kamin aus. FOTO: Ahlen

Die Feuerwehr konnte verhindern, dass eine direkt angebaute Garage eines Nachbarn in Mitleidenschaft gezogen wurde. An dem Laubenanbau entstand beträchtlicher Schaden. Die Einsatzkräfte mussten an einigen Stellen das Dach öffnen, um sicherzustellen, dass dort keine Glutnester mehr waren. Gegen 5.45 Uhr konnte die Feuerwehr wieder einrücken.