| 00.00 Uhr

Viersen
Fideles Kränzchen feiert Gala

Viersen. "Willkommen" - dieser Gruß leuchtete den Gästen zur Jubiläumsgala der KG Fideles Kränzchen (FKV) von weitem entgegen. Der Anlass: 66 Jahre FKV. An der Tür spielte Musik vom Leierkasten. Viele blieben fasziniert beim Feuerschlucker stehen. Mit der Galasitzung eröffnete der FKV den Saalkarneval in der Narrenherrlichkeit Viersen unter dem Leitgedanken "Viersche - ne Jecke Rummelplatz" so früh wie noch nie: bereits acht Tage nach der Prinzenproklamation. Erst am 2. Januar geht es jetzt mit dem Saalkarneval weiter.

Zum "6 x 11 Jahre"-Jubiläum des FKV wurden Edi I. und Dani II. (Tusch) Prinzenpaar im Festsaal gefeiert. "Wir werden mit viel Herzblut durch die Session ziehen", gelobte Prinz Edi I. Kanzler Dirk Mangold, der das Amt seit sieben Jahren ausübt, sagte: "Das ist heute unser achter Termin. Weitere 190 folgen. Das wird stressig in der kurzen Session."

Bernd Ivangs, seit elf Jahren FKV-Sitzungspräsident, hatte den erfahrenen Radiomann Frank Nießen als Co-Kommentator zur Seite. Ivangs stellte Senatspräsidenten Frank Schiffers als Ehrenvorsitzenden vor: "Er ist Teil unseres Vereins." Der FKV wählte für den Abend den Udo-Jürgens-Hit als Auf- und Abmarschmelodie: "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an, mit 66 Jahren . . ."

Die Kölsche Stimmungsband "Domstürmer" heizte die Stimmung an. Gänsehaut pur: Die Tanzschule Fauth ist seit 52 Jahren Partner des FKV. Sie zeigte eine hinreißende Tanzshow mit Inge Fauth in der Mitte unter dem Motto "Generationen von damals und heute". Nießen versprach wenig später nicht zu viel: "800 Kilogramm Erotik. Sie brachten ihre Trainerinnen Monika und Steffi Köhler zur Verzweiflung." Und: "Schönheit kommt eben aus den Beinen."

Das FKV-Männer-Ballett mit Michael Reiners, Andrè Hommes, Hans-Peter Ingmanns, Stephan Heinrichs, Philipp Allinger, Stephan Köhler, Michael Köhler, Markus Steinhäuser, Jürgen Hüneburg und Simon Klanten (mit gekonntem Spagat) zeigten als Funkenmariechen ihren Charme. "Ne Knallkopp", das Büttenredner-Duo Klaus & Willi, die Rheinländer, die Kölner Rheinveilchen, Bernd Stelter und die Stimmungsband "Brings" hielten die gute Laune hoch.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Fideles Kränzchen feiert Gala


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.