| 14.47 Uhr

Niederkrüchten
Frau wollte zwei Mädchen in ihr Auto locken

Niederkrüchten: Frau wollte zwei Mädchen in ihr Auto locken
Die entführte Frau aus Lörrach ist gefesselt aufgefunden worden. FOTO: Julian Omonsky
Niederkrüchten. Ein "eher atypischer Vorfall", so die Polizeisprecherin Antje Heymanns, gibt der Kripo Rätsel auf. Im Laufe des Mittwochabends erfuhr die Polizei von dem Geschehen, das sich an diesem Tag zwischen 13 und 13. 30 Uhr in Oberkrüchten abgespielt hat: Eine junge Frau soll versucht haben, zwei Mädchen in ihr Auto zu locken.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kripo verließen zwei neun und zehn Jahre alte Mädchen aus Oberkrüchten zu Fuß die Grundschule und wechselten auf die andere Straßenseite. Die Kinder gingen auf der Meinfelder Straße in Richtung Kreisverkehr Kirchstraße. Kurz vor dem Kreisverkehr habe ihnen ein größeres geparktes Fahrzeug den Weg versperrt. Deswegen überquerten die Mädchen die Straße erneut. Aus Richtung Schule habe sich von hinten ein rotes Fahrzeug genähert. Durch die heruntergekurbelte Scheibe der Fahrertür habe die Fahrerin die Kinder angesprochen und sie aufgefordert, einzusteigen. Die etwa 30-Jährige habe mit Süßigkeiten und etwas zu trinken gelockt. Dann sei sie ausgestiegen und habe die Zehnjährige an der Hand festgehalten und versucht, das Kind ins Auto zu ziehen. Das Mädchen habe geschrieen und sich gewehrt. Die etwas abseits stehende Neunjährige, so schildert die Polizei weiter, sei der Freundin zu Hilfe geeilt und habe auf die Hand der Frau geschlagen.

Ein älterer Fußgänger sei dann aus Richtung Kirchstraße näher gekommen. Die Mädchen konnten sich losreißen und fliehen. Die Unbekannte habe daraufhin gewendet und sei in Richtung Schule davon gefahren. Der Fußgänger könnte die Szene beobachtet haben. Möglicherweise erinnert er sich an den roten Wagen und könnte der Polizei mit seinen Angaben helfen. Er wird daher gebeten, sich zu melden.

Die Fahrerin des roten Kleinwagens beschreibt die Polizei so: Sie war etwa 30 Jahre alt und 170 cm groß. Sie hatte kurze, rötliche, hochgegelte Haare und trug ein Käppi mit roter Aufschrift "Partytime" sowie eine Kapuze. Sie war schwarz gekleidet und trug einen auffallend großen Ring mit einem schwarzen Totenkopf. Die Frau benutzte einen roten Kleinwagen, vermutlich Zweisitzer, der mit schwarzen Aufklebern versehen war.

Hinweise erbittet die Kripo unter Tel. 02162 377-0.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Frau wollte zwei Mädchen in ihr Auto locken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.