| 00.00 Uhr

Brüggen
Frühjahrsputz in Brüggen: Helfer gesucht

Brüggen. Am Samstag, 12. März, findet der "Tag der Umwelt" statt. Einsatzorte sind in Brüggen, Born und Bracht Von Daniela Buschkamp

Eine Handgranate ist beim "Tag der Umwelt" in Brüggen noch nicht gefunden worden, "wohl aber ein Treckerreifen", sagt Jürgen Mörschbächer vom Ordnungsamt der Gemeinde.

Bei ihm und seinem Kollegen Christopher Gehlmann können sich all diejenigen anmelden, die Brüggen ein wenig sauberer machen wollen. Am kommenden Samstag, 12. März, ab 10 Uhr, ruft die Gemeinde erneut zum Frühjahrsputz für Straßen, öffentliche Plätze und Grünanlagen auf. Seit mehr als zehn Jahren sind Freiwillige beim "Tag der Umwelt" aktiv, um unachtsam weggeworfene Abfälle einzusammeln. "Viele machen immer wieder mit", sagt Jürgen Mörschbächer. Mal sei die Jugendfeuerwehr dabei, mal politische Parteien, mal Firmen oder Schulklassen. Eine Anmeldung für den Aufräumtag ist nicht verpflichtend. Die Gemeindeverwaltung bittet dennoch darum. Denn sie will die freiwilligen Helfer möglichst gut ausstatten. "Wir verteilen Säcke, um den Unrat einzusammeln. Wer will, erhält auch Handschuhe", erklärt der Mitarbeiter des Ordnungsamtes. Bei ihm seien bisher weniger als zehn Meldungen eingegangen; erst heute wollen sich alle Ordnungsamtsmitarbeiter einen Überblick über die Teilnehmerzahl verschaffen. Aber die Erfahrung zeigt: "Viele Helfer kommen auch, ohne dass sie sich anmelden - und machen einfach mit", sagt Jürgen Mörschbächer.

Treffpunkte sind der Sportpark Vennberg in Brüggen, die Grundschule Born, Schwalmweg 18, und der Weizer Platz in Bracht. Gegen 12 Uhr kommen die Helfer am Sportplatz Vennberg zu einer Erfrischung zusammen. Ein Anreiz ist nicht nur die Aussicht auf eine gepflegtere Gemeinde: Unter allen Helfern werden zwei Mal je zwei Tickets für Sitzplätze beim Heimspiel Borussia Mönchengladbach gegen Hertha BSC. Helfer sollten feste Schuhe und strapazierfähige, wetterfeste Kleidung wählen. Anmelden für den "Tag der Umwelt" kann man sich im Ordnungsamt bei Christopher Gellmann (E-Mail: christipher.gehlmann@brueggen.de) unter Ruf 02163 571115 oder bei Jürgen Mörschbächer (E-Mail: juergen.moerschbaecher@brueggen.de) unter Ruf 02163-5701122.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Frühjahrsputz in Brüggen: Helfer gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.