| 08.14 Uhr

Öllampe in Brand
Fünf Verletzte bei Unfall auf Gartenparty

Brüggen. Am Samstagabend sind bei einer privaten Party in Brüggen bei Viersen fünf Menschen verletzt worden. Beim Versuch, eine Öllampe aufzufüllen, war es zu einer Verpuffung gekommen. 

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der schwere Unfall um 22.45 Uhr. Als eine mehrflammige Öllampe teilweise ausgebrannt war, wollte die Hausherrin die Lampe mit einer brennbaren Flüssigkeit auffüllen. Hierbei kam es zu einer stärkeren Verpuffung, wobei das Kleid einer 45-jährigen Frau aus Wegberg in Flammen geriet.

Sie erlitt schwere Verbrennungen, die in einer Spezialklinik in Aachen behandelt werden müssen. Bei dieser Verpuffung wurden insgesamt vier weitere Personen leicht verletzt. Hierbei handelt es sich um einen 69-jährigen und 52-jährigen Mann aus Wegberg, einen 60-jährigen Mann aus Mönchengladbach und um den 54-jährigen Ehemann der verletzten Frau. Die Verletzten wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

(skr)