| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Gesucht: der schönste Naturpark

Kreis Viersen. Die Grenzregion könnte zu einem der schönsten Naturräume gekürt werden und 300.000 Euro erhalten. Noch bis zum 31. Oktober wird abgestimmt

Natur hört nicht an der Grenze auf: Von jeher pflegen deutsche Naturschützer die Zusammenarbeit mit belgischen und niederländischen Kollegen. Nun haben sich Nationalparks für die Teilnahme an einem Landeswettbewerb in den Niederlanden zusammengeschlossen. Unter dem Namen "Grenspark Limburg - Höhepunkt der Niederlande " bewerben sich die Nationalparks De Maasduinen, De Meinweg und die Nationallandschaft Zuid-Limburg. Der deutsch-niederländische Naturpark Maas-Schwalm-Nette unterstützt die Bewerbung.

Der "Grenspark Limburg" könnte als schönster Naturraum ausgezeichnet werden. Bei dem Wettbewerb (www.nationaleparkenwereldklasse.nl/verkiezing/) handelt es sich um eine Initiative der niederländischen Regierung, die die Öffentlichkeit für die niederländischen Naturräume begeistern will. Die schönsten Naturräume der Provinz Limburg liegen an der Grenze zu Deutschland. Gemeinsam formen die Nationalparks und die Nationallandschaft ein grünes Band von fast 200 Kilometern Natur entlang der deutsch-niederländisch-belgischen Grenze. Eine Jury hat aus den Bewerbern mehrere Naturräume ausgewählt. Nun kann die Öffentlichkeit bis zum 31. Oktober abstimmen, welcher Naturraum der schönste ist (www.mooistenatuurgebied.nl/grensparklimburg). Der Preis ist mit 300.000 Euro dotiert, damit sollen Natur-, Kultur- und Sozialprojekte in der Region gefördert werden. Neun Leuchtturmprojekte reichte der "Grenspark" mit der Bewerbung ein - unter anderem die Realisierung einer Fernwanderroute von Süd nach Nord entlang der d-nl Grenze, Förderung der Zusammenarbeit mit Krankenversicherungen, um Natur für Gesundheit und Prävention einzusetzen, sowie Naturforschungsprojekte.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Gesucht: der schönste Naturpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.