| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Glatteis lässt Autofahrer über Straßen schlittern

Kreis Viersen: Glatteis lässt Autofahrer über Straßen schlittern
Einer von fünf Unfällen, die sich gestern Morgen auf der Autobahn 52 in Richtung Mönchengladbach ereigneten. FOTO: g. Jungmann
Kreis Viersen. Acht Verletzte bei 22 Unfällen, darunter zwei Polizisten und eine dreistündige Sperrung der A 52: Das ist die Bilanz des glatten Montags. Von Heike Ahlen

Auf der A52 in Richtung Mönchengladbach, kurz vor der Ausfahrt Elmpt bis zur Ausfahrt Niederkrüchten, zählten Polizei und Feuerwehr fast zeitgleich fünf Unfälle. Auch ein Einsatzfahrzeug der Autobahnpolizei verunglückte auf der Fahrt zum Unfall. Kurz vor der Ausfahrt Elmpt fuhr ein Niederländer hinten auf den Polizeiwagen auf. Zwei Beamte wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, auch der Mazda-Fahrer erlitt Verletzungen. Um 6.34 Uhr heulten deswegen in Elmpt und Oberkrüchten die Sirenen, denn die Unfallmelder waren davon ausgegangen, dass ein Unfallopfer eingeklemmt sein könnte. Die Autobahn wurde kurz vor Elmpt bis nach Schwalmtal gesperrt, auch in Niederkrüchten konnte man noch nicht wieder auffahren. Um 9.25 wurde die Sperrung aufgehoben.

Fast zeitgleich ereigneten sich auf der A 52 fünf Unfälle; sie war für drei Stunden gesperrt. Zudem gab es 17 Glatteis-Unfälle im Kreisgebiet. FOTO: G. Jungmann

In der Ausfahrt Elmpt war ein Auto unter einen Lkw gerutscht. Nur ein Blechschaden - wie nur wenige hundert Meter weiter in der Auffahrt Elmpt. Dort war ein Geländewagen in der Leitplanke gelandet. Auch für einen Audi-Fahrer endete der Morgen in der Leitplanke zwischen Elmpt und Niederkrüchten; doch der Mann blieb unverletzt. Zwei Verletzte gab es nach Feuerwehrangaben beim Zusammenstoß zweier Autos kurz vor der Ausfahrt Niederkrüchten.

Auch auf den Straßen im Kreis schlitterten gestern Morgen mehrfach Autos: Von 5.55 bis 9.15 Uhr registrierte die Leitstelle der Polizei Viersen 17 Verkehrsunfälle wegen des heftigen Glatteises. Bei drei Unfällen wurden Menschen verletzt; den Sachschaden gibt die Polizei mit einer Summe im sechsstelligen Euro-Bereich an. Der schwerste Unfall im Kreis ereignete sich um 6.55 Uhr im Bereich Niederkrüchten, auf der Aachener Straße (B 221). Hier kam eine Wegbergerin (41) bei Eisglätte nach links von der Straße ab, ihr Auto überschlug sich im angrenzenden Feld. Ein Rettungswagen brachte die Schwerverletzte ins Krankenhaus; Lebensgefahr bestand nicht. Die schwierigste Bergung war um 8.40 Uhr auf der Straße An der Beek gefragt. Dort war eine Elmpterin (45) in einer langen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und blieb etwa an einem Bachlauf drei Meter unter Straßenniveau stehen. Der Schaden an ihrem Auto ist gering.

Ein 81-jährige Süchtelnerin wurde leicht verletzt, als sie um 8.55 Uhr in Süchteln mit dem Fahrrad unterwegs war. Auf der glatten Fahrbahn geriet sie ins Rutschen und stürzte, als sie von der Balbinastraße auf die Beckstraße abbiegen wollte. Sie wurde leicht verletzt. Ebenso wie eine Grefratherin (18), als sie auf der Grefrather Sraße in Hinsbeck gegen einen Baum prallte. Auf der spiegelglatten Fahrbahn war die junge Frau um 6.30 Uhr unterwegs, als sie nach rechts abkam. Der Straßenbaum wurde leicht beschädigt, allerdings entstand an dem Auto erheblicher Sachschaden.

Zudem verzeichnete die Polizei weitere Unfälle ohne Verletzte. Der erste ereignete sich um 5.55 Uhr auf der Brüggener Straße/B221 in Bracht. Um 6.27 Uhr folgte ein Unfall auf der Brachter Straße in Schaag, sechs Minuten später krachte es in Büschen in Hinsbeck, vier Minuten später an der Straße "Beckershöfe" in Anrath. In Hehler, kurz vor der Auffahrt zur A52, passierte um 6.49 Uhr ein Unfall, auf der Freiheitsstraße in Viersen um 7.03 Uhr. Um 7.26 Uhr wurde die Polizei zur Metgesheide in Breyell gerufen, zwei Minuten später zur Renneper Straße nach Amern. Um 7.36 Uhr krachte es in Anrath - im Bereich der Neersener Straße und des Donkwegs.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Glatteis lässt Autofahrer über Straßen schlittern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.