| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Großes Schützenfest in Waldniel

Schwalmtal: Großes Schützenfest in Waldniel
Zug zum Ehrenmal: König Peter Maier und seine wechselnden Minister der Schwarzen Husaren FOTO: Busch
Schwalmtal. Bei der tollen Kirmes der Vereinigten Bruderschaften Waldniel "im Nellerland" bildeten die Schwarzen Husaren zu ihrem 25-jährigen Bestehen den Königsstaat - mit Königspaar Peter und Uschi Maier an der Spitze. "Ja - wir sind wieder König" hieß es, wobei die Kollegen ihn als "Rotation-Ministerstaat" unterstützen.

Den Umzügen ritt Generalmarschall Walter Müller in Amazonenbegleitung voran: General Carolin Arnold-Gossens, General-Adjutantin Anna Ungerechts, Major Franziska Hausmann und ihrer Schwester Alexandra Hausmann als Major-Adjutantin. Sie tauschten ihre schwarze Uniform gegen eine neue strahlend rote aus. Eine neue Fahnengruppe reihte sich ein mit Fahnenhauptmann Peter Kohnen, Daniel Grunwald, Walter Reinfeld, Viktor Wolf, Dieter Kamper, Thomas Niehsen und Michael Schnitzler.

Für die Diözesan-Schüler-Prinzessin Finja Emgenbroich war das Schützenfest der eigenen Bruderschaft der erste offizielle Auftritt. Gestern lief die Klompen-Präsentation mal anders ab: Im dritten Durchgang der Königsparade schlüpften die Waldnieler in die Klompen. Der Offizierszug Blau-Rot trat erstmals mit traditionellen Beinkleidern auf.

Die Waldnieler haben keine Nachwuchssorgen: Ihre Jüngsten präsentierten sich bei den Tellschützen und im Jägerzug. Rechtzeitig zur Kirmes bildete sich ein neuer Zug, die "Schwarze Schill' Perlen" mit Spieß: Monika Kohnen, Rittmeister: Barbara Kamper und Major: Claudia Emgenbroich sowie Miriam Knüppel-Caspers, Daniela Grunwald, Selina Kleinschmidt, Finja und Tonia Emgenbroich. "Wir sind stolz, ein Teil des prunkvollen Schützenfestes unserer Bruderschaft zu sein". sagten sie.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Großes Schützenfest in Waldniel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.