| 00.00 Uhr

Brüggen
Grüne: Neuer Vorstand ist der alte

Brüggen. Jens-Christian Winkler und Bettina Mews leiten weiterhin den Ortsverband.

Der Brüggener Ortsverband der Grünen hat bei seiner Mitgliederversammlung den Vorstand wiedergewählt. Die Vorsitzenden Bettina Mews und Jens-Christian Winkler sowie Kassierer Ulrich Deppen wurden für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Der "Fahrplan" des Ortsverbands wird sich auch in den kommenden beiden Jahren am Leitfaden der Grünen orientieren, der den Titel "Heimat machen" trägt, teilte der Ortsverband mit. Neben "ur-grünen" Themen wie Umwelt- und Naturschutz, wozu unter anderem die Gülle- und Grundwasserproblematik gehört, stehen auch die Gemeindefinanzen und die Zusammenarbeit mit den Nachbarkommunen auf der Agenda der Grünen. "Wir möchten uns vermehrt ortsübergreifenden Themen widmen", erklärte Winkler. "Eine Kooperation, wie sie mit den Obstwiesenfreunden aus Schwalmtal umgesetzt wird, könnte auch in weiteren Bereichen sinnvoll sein."

Auch die aktuelle Flüchtlingssituation war Gegenstand der Diskussion bei der Mitgliederversammlung. "Beim Thema ,Heimat machen' geht es nicht nur um die bereits seit langem in Brüggen ansässigen Bürger", teilte Mews mit. "Auch den anerkannten Flüchtlingen eine dauernde Perspektive hier vor Ort zu bieten, ist ein weiterer Aspekt des Themas."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Grüne: Neuer Vorstand ist der alte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.