| 00.00 Uhr

Gute Entscheidung

Viersen. Ob es gut ist, das Haushaltssicherungskonzept vorzeitig zu verlassen, oder ob es besser wäre, darauf zu vertrauen, dass Viersen 2021 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen kann, weiß kein Mensch. Dafür gibt es zu viele unbekannte Faktoren in der Rechnung - von der konjunkturellen Entwicklung der nächsten Jahre bis zur künftigen Höhe der Kreisumlage.

Mit ihrem Nein zum Haushaltsentwurf hat die CDU die Debatte losgetreten - eine wichtige Debatte für die Stadt Viersen. Denn noch nie war die Gelegenheit so günstig, raus aus dem starren Finanz-Korsett mit seinem Deckel für freiwillige Leistungen zu kommen.

Viersen gewinnt nun Handlungsspielraum zurück und kann - in Maßen - Dinge angehen, die beim Sparkurs hintübergefallen sind. Daneben bekommt die Stadt die Sicherheit, dass ihr ein Sparkommissar erspart bleibt.

martin.roese@rheinische-post.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gute Entscheidung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.