| 00.00 Uhr

Viersen
Heimatkalender für den Skulpturenpark

Viersen: Heimatkalender für den Skulpturenpark
Freuen sich über den Heimatkalender (v.l.): Dr. Albert Pauly (Vorsitzender Verein für Heimatpflege),Fred Pollmanns (Vorstandsmitglied), Stefan Kaiser (Fotograf), Christoph Hölters (Geschäftsführer Druckerei). FOTO: Busch
Viersen. Fotograf Stefan Kaiser hat erneut für den Verein für Heimatpflege Viersen Eindrücke gesammelt und präsentiert ungewöhnliche Ansichten. Von Ingrid Flocken

Zum achten Mal kreierte Stefan Kaiser einen Wandkalender für den Verein für Heimatpflege Viersen. Bisher stellte er Denkmäler vor, Kalender Nr. 6 zeigte die Skulpturen, die seit 25 Jahren dem Skulpturenpark den Namen geben. Seit dem vergangenen Jahr widmet sich der Fotograf der Natur seiner Heimatstadt Viersen, den Bäumen, Bächen, Seen, Parks in allen Stadtteilen.

"Naturerlebnisse in Viersen" hat Kaiser auch seinen Kalender 2016 genannt, der von blühenden Obstbäumen im Jubiläumsgarten über den Süchtelner Kletterwald, die Kastanien im Dülkener Zahlengarten und die Bongartzmühle wunderschöne Naturbilder zeigt.

Auch in diesem Jahr hat die Druckerei Hölters in Viersen den Druck kostenfrei übernommen, Seniorchefin Ulla Hölters hat gemeinsam mit Stefan Kaiser die Fotos ausgesucht, von denen beide annahmen, dass sie die Viersener besonders interessieren, da sie oft Bekanntes, aber so noch nie Gesehenes darstellen.

Da kam es, dass ein Motiv sogar zwei Mal zu sehen ist: der Heiligenberg - einmal mit den vielen Menschen zur Irmgardis-Oktav, einmal ganz einsam im Spätherbst mit den demontierten Parkbänken, die an einen Friedhof erinnern. Auch spielende Kinder oder ein kleines Rudel Rehe sind auf den Bildern zu erkennen. Christoph Hölters ist stolz, dass seine Druckerei wieder einmal ihr Können zeigen durfte: "Der Kalender ist noch schöner als der in diesem Jahr", stellten Dr. Albert Pauly und Fred Pollmanns von Heimatverein bei der Präsentation fest.

Der Kalender ist in einer Auflage von 600 Stück erschienen und ab sofort im örtlichen Buchhandel sowie im Viersener Salon der Villa Marx erhältlich. Er kostet 13,50 Euro, der Reinerlös kommt der Pflege des Skulpturenparks zu Gute.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Heimatkalender für den Skulpturenpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.