| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
Helfer und Spenden für Flüchtlinge gesucht

Niederkrüchten. Die Ehrenamtskoordinatorin der European Homecare hat eine Liste der Dinge herausgegeben, die derzeit für die Asylsuchenden in der Notunterkunft auf dem Briten-Gelände benötigt werden.

Der Betreiber der Notunterkunft für Flüchtlinge auf dem ehemaligen Gelände der Briten in Elmpt, European Homecare, bittet für die Asylsuchenden um Spenden. Auch ehrenamtliche Helfer sind weiterhin willkommen.

Beispielsweise soll ein Frauencafé eingerichtet werden. Es soll ein Raum sein, in dem sich Frauen austauschen, praktisch und kreativ tätig werden können. Vorgesehen sind unter anderem Tanz, Musik, Sprachkurse für Frauen, Stricken und Nähen. Für das Frauencafé werden noch funktionsfähige Nähmaschinen benötigt sowie Utensilien wie Stoffe, Garne, Scheren, Reißverschlüsse und ähnliches. Auch können sich Helfer, die beim Aufbau des Frauencafés unterstützen möchten, gern melden.

Für Mädchen und Jungen gibt es eine Kinderstube, die von 9.30 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr geöffnet ist. Wer Lust und Zeit hat, einen Teil der Betreuung zu übernehmen und gern mit Kindern aktiv ist, kann sich ebenso melden wie Ehrenamtler, die bei der Vermittlung erster Sprachkenntnisse helfen möchten. Für die Kinder werden Bobbycars, Kinderwagen, Buggys, Mal- und Bastelutensilien gebraucht.

Ebenfalls werden für die Kleiderboutique, die es seit Silvester gibt, noch Helfer gesucht, die die Kleiderspenden sortieren und an die Flüchtlinge ausgeben. Für die Asylsuchenden werden gut erhaltene, saubere und noch tragbare Kleidungsstücke in normalen Größen (nicht in Übergrößen) benötigt, ebenso saubere, gut erhaltene Schuhe, Taschenschirme, funktionsfähige Koffer, Reisetaschen, Rucksäcke und größere Handtaschen, Kleiderbügel und Kleiderhakenleisten.

Um den Flüchtlingen den Aufenthalt in der Notunterkunft abwechslungsreicher zu gestalten, möchte die European Homecare Angebote auf dem Gelände schaffen. Durch die kurze Aufenthaltszeit in der Unterkunft sei die Integration in bestehende Vereine schwierig, doch Angebote auf dem Gelände würden in der Regel gut angenommen. Dafür sollen die Turnhalle auf dem Gelände und die Außenfläche wieder genutzt werden. Da der Turnhalle Geräte fehlen, werden hierfür Fußballtore, ein Volleyballnetz, Turnmatten und ähnliches benötigt. Auch über eine Tischtennisplatte mit Bällen und Backgammon-Spiele würden sich die Helfer freuen.

Wer Sachspenden abgeben möchte oder sich ehrenamtlich engagieren will, wird gebeten, sich bei der Ehrenamtskoordinatorin von European Homecare, Bärbel Vomland, zu melden, Telefon 0159 04385604, E-Mail: vomland@eu-homecare.com.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Helfer und Spenden für Flüchtlinge gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.