| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Heute streikt die nächste Gewerkschaft

Kreis Viersen. Hauptsächlich Eltern und Pendler im Nahverkehr haben die Folgen des gestrigen Verdi-Streiks in Viersen gespürt. So fielen etwa Busse der NEW aus. Von Daniela Buschkamp

Am heutigen Mittwoch hat die Komba-Gewerkschaft ihre Mitglieder zur Arbeitsniederlegung aufgerufen. Sie sollen an einer zentralen Kundgebung in Bochum teilnehmen können, um dort zur dritten Verhandlungsrunde der Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn Nachdruck zu verleihen. In der Kreisverwaltung Viersen werden keine Komba-Mitglieder in den Streik treten, kündigte Ortsgruppen-Vorsitzender Matthias Neelen an: "Wir werden nicht in Bochum vertreten sein." Als Grund nannte er "organisatorische Probleme". Auch in der Viersener Verwaltung werden Angestellte, die mit Publikum zu tun haben, heute nicht die Arbeit niederlegen. Laut Auskunft von Komba wird sich der Streik auf den gewerblichen Bereich wie Grünflächen oder Straßenbau beschränken. Wie viele Menschen streiken werden, konnte nicht mitgeteilt werden.

Von den 35 Kindertagesstätten im Viersener Stadtgebiet waren gestern lediglich fünf der elf städtischen Einrichtungen betroffen. Ein Beispiel: "In der Kita Hüsgesweg konnte nur ein eingeschränktes Betreuungsangebot stattfinden", erklärte Stadtsprecher Frank Schliffke. Der Grund sei das Zusammentreffen eines hohen Krankenstandes mit dem Warnstreik gewesen. Die Betreuung für Kinder berufstätiger Eltern sei sichergestellt gewesen. Das galt auch für die Kita Anne-Frank-Straße. In der Kita Brabanter Straße habe es lediglich Absprachen mit Eltern für Kinder unter drei Jahren gegeben. In den Kitas Steinkreis und Heesstraße hat es Schliffke zufolge keine Einschränkungen gegeben. Die Eltern aus den Einrichtungen seien vorab über den Streik informiert worden.

Auswirkungen des gestrigen Streiks auf den Bürgerservice der Stadtverwaltung habe es, so die Auskunft des Rathaussprechers, nicht gegeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Heute streikt die nächste Gewerkschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.