| 00.00 Uhr

Viersen
Imkerverein trifft sich am Bienenstand

Viersen. Anlässlich des "Imkerfrühschoppens" traf sich der Imkerverein Viersen-Stadt am Bienenstand des 1. Vorsitzenden Leo Dörenkamp.

Wir sind ein Verein von Freizeitimkern aus Viersen und Umgebung, organisiert unter dem Dach des Deutschen Imkerbundes. Der Verein ist in den vergangenen Jahren von ehemals sieben auf jetzt 32 Mitglieder angewachsen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Imkerei zu fördern, und unseren Mitgliedern und Freunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dörenkamp: "Unser Verein fördert ferner den Lebensbereich der Wild- und Sölitärbienen. Außerdem pflegen wir aktiv eine Kooperation mit der NABU-Gruppe Willich und betreiben drei öffentliche Bienenstände, davon zwei auf Viersener Stadtgebiet." Weitere Infos im Internet unter: www.imker-viersen.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Imkerverein trifft sich am Bienenstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.