| 00.00 Uhr
Viersen
In Süchteln wird der Frühling gefeiert
Viersen. "In Süchteln muss sich wieder etwas tun!" Dies ist die Meinung eines Arbeitskreises, der identisch ist mit dem Vorstand der im Werbering Viersen aktiv aufgegangenen Werbegemeinschaft Süchteln individuell. Neben Olaf Fander gehören Stephan Backes, Helmut Kallen, Edgar Schoofs sowie Vertreter des Sanitätshauses Jarkovsky und des Reisebüro Dohms dem Kreis an, der gemeinsam mit Viersens City-Managerin Mareike Meyer und Süchtelner Vereinen künftig Projekte unter dem Motto "Süchteln für Süchteln" in Angriff nehmen will.

Die erste Veranstaltung ist ein abendliches "Frühlingsfest" am kommenden Samstag, 5. Mai. Die Sparkassenstiftung hat es möglich gemacht, dass zwei tolle Musikgruppen auf dem Lindenplatz auftreten. Um 19 Uhr beginnen "Emi & The Soul Captives" das Programm. Soulsängerin Emi Adomakoh bringt mit ihrer Band The Soul Captives ihre eigene Musik auf die Bühne. In Deutsch und Englisch erzählt sie Geschichten aus dem Leben. Liebe, Freundschaft, Schmerz, Alltägliches und Besonderes setzen sie mit Gefühl und tanzbaren Beats um.

Ab 20.30 Uhr dann große Unterhaltung: Die Gruppe "Limited Edition – die verrückte Rock & Pop Revue" bietet neben großartigem Gesang auch etwas Besonderes für das Auge. Bis gegen Mitternacht präsentiert die Gruppe einen musikalischen Querschnitt durch die Rock- & Pop-Geschichte, inszeniert als mitreißende Show mit aufwendigen Kostümen und Masken, die denen der Originalinterpreten nachempfunden sind. Das Repertoire reicht vom legendären Rock'n'Roll bis zu den Chartshits der 90er Jahre und lädt die Zuschauer zum Mitmachen ein.

Der Besuch ist kostenfrei, die ortsansässige Gastronomie und Eduard Tusch bieten Leckereien als Imbiss, Rainer van der Venn kredenzt Getränke.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar