| 00.00 Uhr

Viersen
Jetzt bewerben für die Aktion "Fit in den Frühling"

Viersen. Die Bewerbungsfrist endet am 3. Februar. Durch Laufen, Walking und Aquajogging werden Männer und Frauen fit.

Die ersten Anfragen sind bei Ursula Fiering-Willeboordse schon eingegangen: "Wann geht es wieder los? Wie kann ich mich bewerben?" Die Ernährungsberaterin, die bei der NEW tätig ist, gehört zum Betreuerteam der Aktion "Fit in den Frühling" von Rheinischer Post und NEW Viersen. Bald beginnt die Aktion wieder - nach Karneval geht es los: Dann lernen Männer und Frauen, wie sie durch Bewegung, gesunde Ernährung und viel Spaß fitter werden können. Dabei helfen der Viersener Sportmediziner Dr. Michael Fritz, die Lauftrainerin Friederike Boeken, der Nordic-Walking-Instructor Jürgen Houf und Aquatrainerin Franzis Thyssen, die den Teilnehmern beim Aquajogging die richtige Technik vermittelt. Das Training in der Gruppe hilft, den inneren Schweinehund zu überwinden, der mitunter ans heimische Sofa fesselt. Und die Rheinische Post begleitet die Aktion in den folgenden drei Monaten.

Wer auf den Start von "Fit in den Frühling" schon gewartet hat, kann sich jetzt bewerben. Die Aktion richtet sich an Anfänger, die keine sportlichen Höchstleistungen erzielen wollen, sondern einfach rundherum fitter werden möchten. Interessierte können sich für eine der drei Sportarten bewerben: fürs Laufen, Nordic Walking oder Aquajogging.

Die Läufer treffen sich ab 4. März montags und freitags um 18 Uhr mit Friederike Boeken am Hohen Busch in Viersen, ein weiteres Training pro Woche wird vorausgesetzt. Die Nordic Walker starten mit Jürgen Houf am 1. März, sie treffen sich dienstags um 18 Uhr am Hohen Busch. Das Aquatraining mit Franzis Thyssen findet ab 25. Februar donnerstags von 18.30 bis 19.15 Uhr im Ransbergbad in Dülken statt. Wer teilnehmen möchte, muss schwimmen können. Darüber hinaus gibt es für alle Teilnehmer Workshops zu Ernährung und Sport, gemeinsame Kochabende und Gymnastik. Das Auftaktseminar für alle findet am Freitag, 19. Februar, 18 Uhr, in der Generatorenhalle in Viersen statt.

Alle Teilnehmer müssen vor Beginn der Aktion ein ärztliches Attest vorlegen können, das ihnen die Sporttauglichkeit bescheinigt. Fragen dazu beantwortet Ursula Fiering-Willeboordse. Sie nimmt Bewerbungen für die Aktion bis Mittwoch, 3. Februar, entgegen. Wer mitmachen möchte, sollte Name, Adresse, Alter, Größe, Gewicht, E-Mail-Adresse und Telefonnummer per E-Mail an Fiering-Willeboordse schicken: ursula.fiering@new.de. Bewerber nennen Gründe, warum sie gern teilnehmen möchten, und geben eine erste (und zweite) Wunschsportart an. Die Teilnahme an der Aktion kostet mit Trainerstunden, Motivationsseminar, Ernährungsberatung, Kochabenden, Funktionsgymnastik und Funktionsshirt 95 Euro.

(biro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Jetzt bewerben für die Aktion "Fit in den Frühling"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.