| 00.00 Uhr

Viersen
Josefshaus vermietet Nikoläuse

Viersen. Das Kinder- und Jugendzentrum Josefshaus, Ostring 33 in Süchteln, bietet einen Nikolausservice an. Dabei können Familien, Vereine, Spiel- und Krabbelgruppen, aber auch Kegelclubs, Geschäfte oder Firmen ehrenamtliche Mitarbeiter des Hauses "mieten", die dann als Nikoläuse verkleidet Kinder oder auch Erwachsene innerhalb und außerhalb der ganzen Stadt besuchen. Dieser Dienst wird im gesamten Kreisgebiet Viersen und in der Stadt Mönchengladbach angeboten. Geschenke und Süßigkeiten besorgen die Eltern beziehungsweise der Auftraggeber selbst, ein paar Stichworte für das "Goldene Buch" sind hilfreich für den Nikolaus.

Unter dem Nikolauskostüm verbergen sich junge Männer, die als Gruppenleiter und Betreuer oder als Familienvater Erfahrung im Umgang mit Kindern haben. Dafür wird um eine Spende gebeten, die dem Kinderzentrum zugute kommt. Auskünfte gibt es im Josefshaus, Telefon 02162 70255, E-Mail: josefshaus-viersen@web.de. Dort kann auch ein Nikolaus gebucht werden.

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Josefshaus vermietet Nikoläuse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.