| 12.17 Uhr
Viersen
Jugenddisco in der Festhalle
Viersen: Jugenddisco in der Festhalle
Am kommenden Samstag ist Jugenddisco in der Festhalle. FOTO: RPO
Viersen. Nach der bisherigen großen Erfolgen – mit teilweise mehr als 1500 Besuchern – findet am kommenden Samstag von 19 bis 23 Uhr die nächste große Jugenddisco statt. Die Veranstaltung startet erneut in der Festhalle Viersen. Die von Jugend aktuell vor sechs Jahren entwickelten Groß-Events werden unter dem Label „Young Life“, dem von Bürgermeister Günter Thönnessen initiierten Jugendprojekt, durchgeführt. Veranstalter ist die Stadt Viersen, die Ausrichtung liegt bei Jugend aktuell.

Möglich wird die Fortsetzung der Disco-Veranstaltungen durch die Unterstützung mehrerer Firmen: So sind die Niederrheinwerke Viersen ebenso engagiert wie die Sparkasse Krefeld, P&Z Prangenberg & Zaum, EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein, die Sparda-Bank West eG, die Fahrschule Claus Engels, Text & Grafik T-Shirt-Druck sowie das Subway-Restaurant Viersen. Der Real-Markt Viersen stellt unter anderem die Freigetränke zur Verfügung. Die Geld- und Sachleistungen der Sponsoren liegen bei mehreren tausend Euro.

Keine alkoholischen Getränke

Teilnehmen können Jugendliche ab zwölf Jahren. Alkoholische Getränke dürfen nicht mitgebracht werden, auch nicht zum Verzehr im Außengelände. Das Rauchen ist im Veranstaltungsraum nicht gestattet. Erfreulicherweise hat sich die Kreispolizeibehörde Viersen bereit erklärt, weiterhin an der Durchführung der Jugenddisco-Veranstaltungen mitzuwirken.

Seitens der Stadt Viersen werden unter anderem Mitarbeiter des Jugendamtes und die „Blauen Sheriffs“ eingesetzt. Außerdem ist ein Security-Dienst vor Ort. Die Besucher erwarten einen Power-Sound und eine Light-Show mit über 20 000 Watt. Mehrere DJs sorgen mit Hilfe einer Profi-Musikanlage für Top-Musik der aktuellen Charts: Hip-Hop, R´n´B, House & Techno. Eine Power-Light-Show mit vielen Lichteffekten, Nebelmaschinen, Scannern und Flashlights erzeugen zusätzlich eine professionelle Disco-Atmosphäre. Eine digitale Foto-Session rundet das Angebot ab. Die Fotos, die schon während der Veranstaltung präsentiert werden, können wenige Stunden nach der Veranstaltung noch in der selben Nacht im Internet eingesehen werden: Hiervon wurde nach der jüngsten Disco fast 1,5 Million Mal Gebrauch gemacht ( www.jugend-aktuell.de )

Der Eintritt beträgt zwei Euro wobei jeder Jugendliche ein Freigetränk erhält. Die Disco ist ein Angebot für alle Jugendlichen im Raum Viersen. Aus diesem Grunde wer–den in den nächsten Tagen entsprechende Handzettel an allen weiterführenden Schulen in Viersen, Dülken und Süchteln verteilt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar