| 00.00 Uhr

Viersen
Jugendliche verschönern triste Schulwände

Viersen. Sieben Hauptschüler setzten bei Kunstprojekt "Beat-Shoes" ihre Ideen um - auch nach dem Unterricht

Der enge Gang zur Turnhalle der Hauptschule Süchteln steht voller Leitern und Tische. Der gesamte Boden ist mit Tüchern abgedeckt. In der luft liegt einleichter Geruch nach Farbe.

Sieben Jugendliche arbeiten hier. Lukas steht auf einer Leiter und vervollständigt gerade über der Tür das Bild eines Ghettoblasters mit Bedienelementen. Marielle verstärkt mit Schwarz die Umrisse eines Turnschuhes, während Oliver einen zur Farbpalette umfunktionierten Deckel durch die Reihen trägt. Auch er möchte einem Turnschuh auf der Wand den letzten Schliff geben. Bei den sieben Schülern im Alter zwischen 15 und 17 Jahren hat der Endspurt eingesetzt. "Wir arbeiten jetzt noch an den letzten Feinheiten. Dann werden wir das Ganze mit einem speziellen Anstrich versehen, um es zu schützen", erläutert Christiane Bethke.

Die Mönchengladbacher Künstlerin setzt mit den Jugendlichen im Rahmen des NRW-Förderungsprogrammes "Kultur und Schule" ein Kunstprojekt an der Hauptschule um. Unter dem Titel "Beat-Shoes" arbeiten sie künstlerisch am Thema Bewegung. Über ein halbes Jahr hinweg trafen sich die Schüler jeden Mittwoch nach dem Unterricht für mehrere Stunden, um gemeinsam zu werkeln. Eine freiwillige Aktion, bei der die sieben Schüler alles von der ersten Idee bis zur Fertigstellung gemacht haben.

"Die Kunstprojekte werden von unseren Schülern sehr gut angenommen. Durch ihre Arbeit schaffen sie etwas für die Schule, was Bestand hat", sagt Schulleiterin Helga Müsch zufrieden. Auch für die Teilnehmer vom Schulverweigerungsprojekt "Come Back" hat das aktuelle Kunstprojekt eine Bedeutung. Sie waren es nämlich, die die Wände grundierten und vorstrichen.

Auch im nächsten Schuljahr würde die Hauptschule gerne erneut ein Kunstprojekt durchführen. Weil die Landesmittel wegfallen, ist die Schule dann aber auf Sponsoren angewiesen.

(tre)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Jugendliche verschönern triste Schulwände


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.