| 00.00 Uhr

Brüggen
Justus und Luca spielen für Dilborner Kinder

Brüggen. Mit Keyboard und Saxophon sorgten die Brüggener für stimmungsvolle Musik - und viel Freude.

Über diese Unterstützung freut sich der Freundeskreis Schloss Dilborn - Die Jugendhilfe sehr: Zwei Jungen aus Brüggen musizierten an den beiden Weihnachtsmarkt-Wochenenden in der Fußgängerzone und sammelten dabei Spenden für die Jugendhilfeeinrichtung. 707,07 Euro kamen so an vier Tagen zusammen. Luca Bonsels am Keyboard und Justus Jonas Loskant am Saxophon gönnten sich keine Pause und mussten an ihrem Aufführungsplatz vor der "Spielzeugkiste" mit Essen und Getränken versorgt werden. Beiden war klar: Das Geld ist bis auf den letzten Cent für die Kinder der Jugendhilfeeinrichtung bestimmt, was die Jungen durch ein großes Schild ("Wir spenden für Dilborn") bekanntgaben und dazu mit einer Lichtanlage einen Sternenhimmel an die Kirche St. Nikolaus projizierten. Vom Lichtspiel und der stimmungsvollen Weihnachtsmusik der Jungen ließen sich viele Besucher verzaubern. Ein besonderer Moment war es für alle Anwesenden, als Kinder der Jugendhilfeeinrichtung dort vorbeikamen - und sich spontan bei den beiden jungen Musikern für die Unterstützung bedankten.

Der erspielte Betrag sei "schier unglaublich", sagt Marko Schmitz vom Freundeskreis Schloss Dilborn. Der Verein unterstützt die Kinder zum Beispiel bei der Teilnahme an Klassenfahrten, mit Beiträgen für Sportvereine und ähnlichem.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Justus und Luca spielen für Dilborner Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.