| 00.00 Uhr

Viersen
Kein Vorstand: Aus für Martinszug?

Viersen. In Boisheim sucht der St.-Martins-Verein dringend einen neuen Vorstand Von Ingrid Flocken

Seit fast 100 Jahren existiert der St.-Martins-Verein Boisheim. Nun steht er vor einer ungewissen Zukunft. Müssen die Kinder künftig auf den St.-Martinszug und den Weckmann zum Nikolaus verzichten?

Ehrenamtliche Helfer organisieren alles rund um den Martinszug, finanziert wird er durch eine Haussammlung und Spenden. Der St.- Martins-Verein kümmert sich in Boisheim aber auch um den zweiten mildtätigen Heiligen: Er organisiert im Dorf flächendeckend Hausbesuche des Nikolaus für alle Boisheimer Kinder bis zum Alter von acht Jahren. Am Vorabend des 6. Dezember bekommt jedes Kind einen Weckmann und Süßigkeiten. Doch nicht nur sie: Jeder, der älter als 75 Jahre ist, kann sich ebenfalls über einen Weckmann freuen.

Doch diese Tradition steht auf der Kippe: Der Boisheimer St.-Martins-Verein hat - wie auch viele andere Vereine - Personalprobleme. Zum einen fehlen Haussammler, zum anderen werden auch für die Vorstandsarbeit dringend neue Leute gesucht.

Das Nachwuchsproblem wurde bei der Jahresversammlung des Vereins offenkundig: Nur 14 Mitglieder kamen.

Der erste Vorsitzende Herbert Jorissen erklärte, dass er nicht mehr kandidieren wird. Ein Nachfolger konnte aber nicht gefunden werden. Wie es jetzt weitergeht: Zunächst führt die zweite Vorsitzende Martina Feldges kommissarisch die Vereinsgeschäfte. Aber auch dies ist nur eine vorläufige Lösung, keine endgültige. Maria Feldges kündigte an, im kommenden Jahr aus gesundheitlichen Gründen zurückzutreten. Um alle Aufgaben zu bewältigen, muss aber eine gut funktionierende und vollständige Vereinsführung vorhanden sein. Bei der Versammlung wurde daher beschlossen, die nächste Jahresversammlung schon für Januar 2017 einzuberufen.

Bis dahin soll alles versucht werden, neue Mitarbeiter für Boisheims St. Martins-Verein zu finden. Denn sollten wider Erwarten keine neuen Leute für die Vorstandsarbeit gefunden werden, dann droht die Auflösung des Vereins: Kein St. Martin zieht mehr durch Boisheim, kein Nikolaus kommt zu den Kindern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kein Vorstand: Aus für St. Martinszug 2016 in Viersen-Boisheim?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.