| 00.00 Uhr

Viersen
Kinder entdecken den Spaß am Hockey

Viersen: Kinder entdecken den Spaß am Hockey
Die Kinder des Erasmus-von Rotterdam-Gymnasiums haben jede Menge Spaß beim Training. FOTO: Busch
Viersen. Im Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium kommen einmal in der Woche Schienbeinschoner und Mundschutz zum Einsatz. Dort gehört seit diesem Schuljahr eine Hockey-AG zum Angebot. Von Bianca Treffer

Stimmengewirr und Lachen schallen durch die Sporthalle des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums. Auf den Bänken am Rand sind Schüler unter lautstarken Unterhaltungen damit beschäftigt, Schienbeinschoner unter den Strümpfen verschwinden zu lassen. "Ihr könnt jetzt die Schläger und Bälle holen", sagt Trainer Eric Scheuerle. Der Satz hat das Klicken von vielen kleinen Dosen zur Folge und mit einem Schlag wird die gerade noch klar verständliche Aussprache der Gymnasiasten undeutlich. Überall ist nur noch ein Nuscheln zu hören. "Das liegt an unserem Mundschutz. Sobald die Schläger und Bälle in der Halle sind, müssen wir den tragen", verrät die zwölfjährige Luna, die sich gerade den Kunststoffblock in den Mund schiebt. Jeden Montag ist in der großen Halle Hockey angesagt. Seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 ist an dem Viersener Gymnasiums wieder eine Hockey-AG anzutreffen. "Vor rund 20 Jahren gab es ein solches Angebot bereits einmal. Das ist dann irgendwie eingeschlafen", berichtet Christoph Hopp. Eine Erinnerung an diese Zeit gibt es sogar noch. Im Schulkeller hat man Uralt-Schläger gefunden. "Die sind heute gar nicht mehr zugelassen, sondern eher etwas fürs Museum", fügt der Schulleiter lächelnd an. Daher war man froh, dass der Verein zur Förderung des Hockey-Sports in Viersen der Schule Schläger und Bälle sponserte. Immerhin eine Investition von 160 Euro.

Dass Hockey wieder ans Gymnasiums zurückgekommen ist, verdankt die Schule dem engagierten Viersener Tennis- und Hockeyclub (VTHC) sowie dem Englisch- und Spanischlehrer Jan Karsch. "Meine Kinder spielen im Verein und der Trainer sprach mich an, ob wir nicht einmal die Hockey-AG am Erasmus wieder beleben könnten", berichtet Karsch. Wobei direkt das Angebot folgte, dass der VTHC die Trainer stellen würde, denn ohne die fachliche Anleitung geht nichts. Karsch brachte das Angebot an die Schule und stieß auf Begeisterung.

Scheuerle, der selber die Q1 des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums besucht und vor rund einem Jahr den C Trainerschein gemacht hat, übernahm zusammen mit Oliver Friedrich das Training der Fünft-, Sechst- und Siebenklässler. Friedrich, der als Bufti im VTHC aktiv ist, ist auch bereits seit einem Jahr als Co-Trainer im Einsatz. Gemeinsam möchten sie die Schüler an den Hockey-Sport heranführen. "Es ist ein sehr technischer Sport", erläutert Scheuerle, während er zusammen mit Friedrich Pylone und Kästen aufstellt sowie das Tor herunterlässt. Dribbeln um die Pylone in Richtung des Kastens ist angesagt. "Ihr spielt um die Hütchen. Der Kasten ist euer Gegenspieler, den ihr austricksen müsst, um danach das Tor anzuvisieren", erklärt Friedrich und macht die gesamte Übung einmal vor. 20 aufmerksame Augenpaare verfolgen jede seiner Bewegungen, dann geht es in Zweierreihen los. Nur das gleichmäßige Klock-Klock ist zu hören, wenn die Schläger auf die Bälle treffen. "Parallel zum Kasten ziehen, nicht mittig laufen", korrigiert Friedrich, während Scheuerle zeigt, wie der Schläger blitzschnell auf die andere Seite gezogen und somit der Gegenspieler ausgetrickst wird. "Hockey macht viel Spaß", bemerkt Jasmin (11). Die Technik sei spannend, schließt sich Laura (13) an, die nach den ersten Monaten in der Hockey-AG gerne in den Verein eintreten möchte, weil ihr der Sport gefällt. Dort spielt Karl schon seit über einem Jahr. "Ich finde es klasse, dass in der Schule jetzt auch Hockey angeboten wird. So kann ich noch öfter trainieren", freut sich der Zehnjährige, der souverän durch die Pylone spielt, gekonnt den imaginären Gegenspieler umspielt, um dann zielsicher das Tor anzuvisieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Kinder entdecken den Spaß am Hockey


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.