| 00.00 Uhr

Brüggen/Schwalmtal
Kirmeswetter in Brüggen und Lüttelforst

Brüggen/Schwalmtal: Kirmeswetter in Brüggen und Lüttelforst
Königsadjutant Tim Müller (v.l.), Minister Philipp Sarras, König Marcel Heitmann und Minister Lukas Hellermann regierten am Wochenende in Lüttelforst. Zusammen sind die jungen Schützen nicht einmal 90 Jahre alt. FOTO: Knappe
Brüggen/Schwalmtal. Die St.-Nikolaus-Bruderschaft und die St.-Jakobus-Bruderschaft haben am Wochenende mit vielen Gästen gefeiert. In Brüggen ist heute Abend Vogelschuss, danach folgt ein Ball. Die Lüttelforster verbrennen die "Kirmes-Hexe" Von Paul Offermanns

Der große Festumzug und die Königsparade bildeten gestern die Höhepunkte beim Schützenfest der St.-Nikolaus-Bruderschaft Brüggen - überwiegend bei tollem Kirmeswetter, auch wenn es zwischendurch nieselte. Auch Schützen aus Essen- Ost waren in Brüggen zu Besuch: Sie kennen Heinz Rantowski, der auch Vorsitzender der Brüggener Karnevalsgesellschaft ist und bei den Nikolaus-Schützen Hauptmann vom Ganzen ist. "Schützenfest und Karneval sind zwei grundverschiedene Paar Schuhe", erklärte Rantowski. "Das eine ist Sommer-, das andere Winterbrauchtum. Ich bin das halt in einer Person."

Hunderte Schaulustige verfolgten im Ortskern das bunte Treiben. Zur Kirmes marschierte ein neuer Jägerzug mit: Der ehemalige Schützenkönig Tim Prüver und Spieß Wolfgang Goertz hatten die Aufgaben übernommen, neue Jäger zu gewinnen. Zum Beisammensein beim Kränzen spielte der Musikverein Cäcilia Brüggen auf. Mehrere Mitglieder der Bruderschaft machten mit, darunter mit Thomas und Christian Wirtz die Söhne des Ministerpaares Hans-Willi und Helga Wirtz.

König und Minister wurden in Brüggen gestern zu Schirmherren, als es zu nieseln begann. Hier beschirmt König Werner Hommen (Mitte) seine Brigitte, Minister Detlef Bußmann schützt Angelika, Hans-Willi Wirtz seine Helga. FOTO: Knappe

Das Offizierskorps kam in Begleitung des Brachter Trommlerkorps in Marschformation zur Königsresidenz. Die schmucke Königsburg ist eine Leihgabe aus der Brachter Honschaft Heidhausen. "Die große Krone wurde mit gelben Röschen aus Brüggen und sehr viel Grün von Sabine Heines gesteckt", erzählte Schützenkönig Hartmut Hommen (mit Königin Brigitte), dem als Minister der frühere St.-Nikolaus-Major Detlef Bußmann und sein damaliger Major-Adjutant Hans-Willi Wirtz zur Seite stehen.

Auch in Lüttelforst wurde am Wochenende Schützenfest gefeiert - und das nach zwei Jahren ohne Kirmes im Dorf. Da bestand Nachholbedarf, und viele Lüttelforster machten mit. Gleich zum Dorfabend kamen auffällig viele junge Leute. Eric Nießen, Brudermeister für Finanzen bei der St.-Jakobus-Bruderschaft, gab der Band grünes Licht für eine Verlängerung bis zwei Uhr morgens. Es gab noch eine kleine Aufregung vor dem Schützenfest: Gottfried Baumgarten, Spieß im Range eines Hauptfeldwebels, wäre beinahe wegen einer Bänderdehnung ausgefallen. Helmut Radermacher, der die Jubilare fuhr, nahm ihn mit. Die Schützen freuten sich zu früh, weil der Spieß auch so ein waches Auge über das Regiment hielt und jede Verfehlung aufnahm. Bei der Reiterei schied General Manfred Hubertz aus. Er war seit 1980 Mitglied. Seine Position übernahm Achim van de Flierdt.

Jede Bruderschaft hat das Ziel, Nachwuchs zu gewinnen. "Für dieses Schützenfest bildete sich ein neuer Infanteriezug, auch die Fahnenschwenker haben sieben neue Mitglieder begrüßen können", sagte Präsident Thomas Kimmel. Jung ist auch das Königshaus. "Mit König Marcel Heitmann, seinen Ministern Lukas Hellermann, Philipp Sarras und dem Königsadjutanten Tim Müller ist das ein Quartett, das zusammen noch nicht einmal 90 Jahre alt ist", berichtete Werner Palmen, CDU-Ratsherr aus Lüttelforst. Mit Marcel Heitmann regiert ein Amerner in Lüttelforst, die Minister stammen aus Waldniel und Bracht. Seine Residenz schlug der König am Jugendheim auf. Gegenüber bezog der Jägerzug, aus dem die Majestäten kommen, sein Wachlokal - ein Pool dort bot willkommene Abkühlung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen/Schwalmtal: Kirmeswetter in Brüggen und Lüttelforst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.