| 00.00 Uhr

Brüggen
Kolonne überholt: Brüggener wird schwer verletzt

Brüggen. Ein Brüggener ist gestern mit seinem Kleinkraftrad auf der Swalmener Straße in Richtung Niederlande verunglückt. Kurz vor 16 Uhr hatte sich auf der Straße eine kleine Kolonne von etwa zehn Fahrzeugen gebildet, die hinter einem langsam fahrenden landwirtschaftlichen Fahrzeug herfuhren. Obwohl alle Fahrzeuge auf die Möglichkeit zum Überholen warteten, versuchte der Brüggener, auf seinem Kleinkraftrad die gesamte Kolonne zu überholen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Auto zusammen und wurde schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Swalmener Straße blieb etwa zwei Stunden gesperrt. Die Polizei stellte das Kleinkraftrad sicher, da es ersten Zeugenaussagen zufolge wohl für diese Bauart zu schnell unterwegs war.
(hah)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Kolonne überholt: Brüggener wird schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.