| 00.00 Uhr

Für Kinder
Kruschels Bastel-Tipps für den Herbst

Für Kinder: Kruschels Bastel-Tipps für den Herbst
Fantasie mit bunten Farben ausleben: Dazu gibt es in den Herbstferien im Kreis Viersen unterschiedliche Möglichkeiten. FOTO: A. Hüskes
Viersen. Jede Menge kostenloses Bastelmaterial ist jetzt im Wald und in Parks zu finden: Kastanien, Eicheln, Blätter beispielsweise. Damit in den Herbstferien keine Langeweile aufkommt, gibt Kruschel Kindern heute ein paar Basteltipps. Von Verena Bretz und Daniela Buschkamp

KREIS VIERSen Im Herbst wird's draußen bunt. Die Blätter leuchten rot, orange oder gelb und Kastanien liegen auf den Waldwegen. Dort findest du perfektes Bastelzubehör. Mit Kastanien kannst du zum Beispiel lustige Männchen und Tiere basteln. Du brauchst zudem Zahnstocher, Klebstoff - und Fantasie. Um ein Männchen zu basteln, nimmst du kleinere Kastanien als Füße und jeweils etwas größere als Bauch und Kopf. Die Füße verbindest du mit Hilfe je eines Zahnstochers mit dem Bauch. Den Kopf befestigst du ebenfalls mit einem solchen Hölzchen auf dem Bauch. Du kannst auch noch zwei Streichholz-Arme in die mittlere Kastanie stecken. Oder setze dem Männchen eine Mütze auf: Dafür nimmst du die Kappe einer Eichel.

Besonders gerne bastelt Kruschel Schafe. Dafür brauchst du eine dicke, runde Kastanie als Bauch, vier Streichhölzer als Beine und eine Eichel als Kopf. Zuerst bohrst du vier Löcher für die Beine in die Kastanie und ein fünftes für den Kopf. Auch in die Eichel bohrst du ein Loch, in das du ein Stück Zahnstocher steckst. Nun verbindest du die Eichel mit der Kastanie und klebst Ohren aus Blättern an den Kopf und Augen, die du auf Papier malst.

Mit Blättern kannst du auch ein Windlicht basteln. Du brauchst ein leeres Gurkenglas oder ein Einmachglas (nicht zu schmal), ein Geschenkband, weißen Bastelkleber, Zeitungspapier, ein dickes Buch und die schönsten Blätter, die du finden kannst. Bevor du loslegst, musst du die Blätter flach zwischen Zeitungspapier und in einem dicken Buch pressen. Sind die Blätter trocken, verteilst du dünn Kleber auf dem Glas. Dann ordnest du die Blätter so darauf an, dass keine leeren Stellen mehr zu sehen sind. Zum Schluss bindest du eine Schleife ums Glas, knapp unter der Öffnung. Stelle ein Teelicht in das Glas - fertig ist dein Windlicht.

Das bietet der Kreis Viersen für die Herbstferien:

Viersen: Am Montag, 10. Oktober, ist ein Mädchenfussballerlebnistag geplant. Ab 11 Uhr ist die Sporthalle Löh am Erasmus-von Rotterdam-Gymnasium, Konrad- Adenauer-Ring 30 in Viersen, der Treffpunkt. Dabei sollen die Mädchen sich selbst ausprobiren können - frei von den Kommentaren der Jungs im Fußballspiel. Sie sollen Vertrauen in ihre Stärke finden, ihr Ballgefühl testen und Techniken erlernen. Eine Altersbegrenzung haben die Veranstalter nicht vorgesehen. Die kickenden Teams werden altersgemischt zusammengesetzt. Zum Rahmenprogramm gehören "Bungee-Run", Torwandschießen, Bogenschießen, eine Torschussmessanlage und das Spielmobil des Jugendamtes. Alle Mädchen erhalten zum Abschluss Anerkennungspreise, die Erstplatzierten können Medaillen mit nach Hause nehmen. Anmeldung etwa bei der Jugendsportlocation "Die Insel" unter Ruf 02162 9182673 oder im Hubert-Vootz-Haus unter Telefon 02162 353772.

Am Dienstag, 11. Oktober, 15.30 Uhr, dreht sich in der Stadtbibliothek Viersen alles um Bücher mit multimedialen Inhalten und die alten Ägypter. In einer interaktiven Lesung können Kinder ab sechs Jahren mit der Autorin Annette Neubauer und dem Lesestift Tiptoi auf Schatzsuche gehen. Sie begleiten in der Geschichte Ben und Juli nach Ägypten. Die Stadtbibliothek bietet künftig Bücher für die Lesestifte Tiptoi und Ting zur Ausleihe an. Der Eintritt ist kostenfrei, um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten unter Telefon 02162 101503 zu den Öffnungszeiten der Bibliothek (Dienstag, 11 bis 18 Uhr, Freitag 11 bis 13.30 und 14.30 bis 18 Uhr sowie Samstag 10 bis 13.30 Uhr) oder per E-Mail an stadtbibliothek@viersen.de.

Einen Fotocomicroman erstellen können die Teilnehmer beim Kulturrucksack von Montag, 10. Oktober, bi einschließlich Donnerstag, 13. Oktober, jeweils von 10 bis 14 Uhr: Im Hubert-Vootz-Haus können Jugendliche ab zehn Jahre mit der Schauspielerin Katja Wiefel einen Fotocomic selbst zu gestalten. Sie entscheiden, ob es eine Heldengeschichte, ein Drama, ein Krimi oder eine Soap wird, liegt in euren Händen. Anmeldung im Hubert-Vootz-Haus, Krefelder Straße 123, in Viersen bei Otto Strutz unter der Rufnummer 02162 353772.

Spannend wird es für Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren am Dienstag, 18. Oktober, 10 bis 15 Uhr, in der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek am Rathausmarkt beim Hip-Hop-Workshop. Gemeinsam mit dem Rapper Daniel Schneider von der Rapschool NRW können sie einen Songtext erstellen und ihn im mobilen Tonstudio produzieren und aufnehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anmeldungen unter Ruf 02162 101503.

Auch in Nettetal können Kinder und Jugendliche kostenfrei an unterschiedlichen Angeboten beim Kulturrucksack teilnehmen.

Ein Hip-Hop- und Breakdance- Workshop mit der Urban Dance Company und dem Krefelder Tänzer Mohamed El Kaddouri ist geplant am Freitag, 14. Oktober, 15 bis 18 Uhr, im Jugendheim Hinsbeck. Wamkumer Straße 8; Anmeldung im Jugendheim. Am Freitag, 21. Oktober, 15 bis 18 Uhr, können Jugendliche im Jugendfreizeitheim Arche, An St. Sebastian 37, erste Tanzschritte wagen. Anmeldung unter 02153 914130 oder 0177 8213197.

Mit dem Lichtschwert kämpfen wie Luke Skywalker: Die Grundlage dafür liefert der Star-Wars-Lichtschwert-Workshop. Er beginnt am Donnerstag, 13. Oktober, um 16 Uhr in der Stadtbücherei Breyell, Lobbericher Straße 1. Anmeldung ist möglich unter Telefon 02153 72031.

Spray it loud! So heißt ein Graffiti-Workshop, der am Freitag, 21. Oktober, von 15 bis 18 Uhr im Jugendfreizeitheim Arche stattfindet.

Schön bunt heißt es bei der Bodypainting-Aktion am Dienstag, 18. Oktober, in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr im Jugendheim Hinsbeck.

Weitere Infos zum Kulturrucksack gibt es online unter www.kulturrucksack.nrw.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Für Kinder: Kruschels Bastel-Tipps für den Herbst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.