| 00.00 Uhr

Viersen
Läufer und Walker starten am Sonntag beim Volksbad-Lauf

Viersen. Die Veranstalter rechnen mit 1500 Teilnehmern. Kurzentschlossene können sich am Lauftag selbst noch anmelden. Um 9 Uhr beginnt der Halbmarathon

Beim 14. Volksbad-Lauf am Sonntag, 11. September, gehen in Mönchengladbach 1500 Läufer an den Start. Der Veranstalter, die NEW Sportgemeinschaft 1926, lädt zum Lauf- und Walking-Event mit unterschiedlichen Disziplinen für Kinder, Jugendliche, Walker, Läufer, Profis und Hobbysportler, ein.

Die Strecken variieren zwischen 400 Meter (Bambinilauf) und einem Halbmarathon. Beim Halbmarathon wird dieses Jahr auch der Kreismeister ermittelt. Die 10-Kilometer-Etappe und die Halbmarathon-Distanz sind nach DLV-Statuten vermessen. Kurzentschlossene können sich noch am Veranstaltungstag anmelden. Start ist am Volksbad, Peter-Krall-Straße 63 in Mönchengladbach. Los geht es mit dem Halbmarathon um 9 Uhr, dann starten die Nordic-Walker, danach die Läufer.

Mit dem Volksbad-Lauf endet die NEW-Laufserie für dieses Jahr. Vier Läufe gab es bereits: Angefangen mit dem Selfkantlauf quer durch den Natur- und Landschaftspark Rodebach, gefolgt vom Internationalen Korschenbroicher City-Lauf, dem West-Citylauf in Erkelenz und dem Dr.-Ernst-van-Aaken-Gedächtnislauf in Schwalmtal endet die Laufserie traditionell mit dem Volksbad-Lauf in Mönchengladbach. Wer mindestens drei 10-Kilometer-NEW-Läufe bei den genannten Veranstaltungen absolviert hat, erhält beim Finale das aktuelle Laufserien-Funktionsshirt. Die drei schnellsten Läuferinnen und Läufer der gesamten Laufserie erhalten zudem ein Preisgeld.

Informationen über Streckenlängen für Läufer und Walker, Startzeiten und Startgelder gibt es im Internet (http://.wplauf.newlauf.de).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Läufer und Walker starten am Sonntag beim Volksbad-Lauf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.