| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Land NRW stellt 1,5 Mio. Euro für Kita-Ausbau bereit

Kreis Viersen. Insgesamt 1,5 Millionen Euro fließen für den Ausbau von Kindertagesstätten in den Kreis Viersen. Das berichtet Hans Smolenaers, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Kreistag. Er bezieht sich auf die Ankündigung von Familienministerin Christina Kampmann (SPD), 100 Millionen Euro im Rahmen eines Investitionsprogramms zur Verfügung zu stellen. Alle Jugendämter könnten nun Fördermittel für neue Kindergartenplätze beantragen. "Das sind gute Nachrichten für den Kreis Viersen und für die Städte Kempen, Nettetal, Viersen und Willich.

Wir können das Angebot damit weiter ausbauen", erklärt Smolenaers. "Der Kreis Viersen erhält 455.000 Euro, Kempen 180.000 Euro, Nettetal 211.000 Euro, Viersen 401.000 Euro und Willich 270.000 Euro. Wir kommen damit auch dem gestiegenen Bedarf nach, der durch eine positive demografische Entwicklung, aber auch durch den Zuzug von Flüchtlingen und der zu erwartenden Anmeldung von Flüchtlingskindern entstanden ist und noch entstehen wird", erklärt Smolenaers.

(lp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Land NRW stellt 1,5 Mio. Euro für Kita-Ausbau bereit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.