| 00.00 Uhr

Brüggen
"Lichterglanz" am Freitag in Brüggen

Brüggen. In Brüggen ist es Tradition, dass der Bürgermeister bei einer vom Werbering gestalteten Feier Mitte November die Weihnachtsbeleuchtung im historischen Ortskern einschaltet. In diesem Jahr ist das anders: Die bisher jedes Jahr angebrachte Weihnachtsbeleuchtung ist so marode, dass eine neue her muss. Die neue Weihnachtsbeleuchtung soll nachhaltig nutzbar, energiesparend und leicht anzubringen sein.

Doch dafür fehlt das Geld. Mit einer Spendenaktion bemühen sich derzeit Mitglieder des Werberings, zumindest für Weihnachten 2017 so viel Geld zusammenzubekommen, dass Brüggen dann wieder festlich beleuchtet werden kann. Doch auch in diesem Jahr wird romantische Stimmung im Ortskern aufkommen. Das verspricht der Werbering. Feierlich soll nun am Freitag, 18. November, die Baumbeleuchtung eingeschaltet werden. Auch die Dachrinne und der Giebel des Rathauses werden beleuchtet. Anwohner und Geschäftsleute werden gebeten, auch zu Hause und in den Schaufenstern mit Lichtern zu einer gemütlichen Atmosphäre beizutragen.

Der Brüggener "Lichterglanz" beginnt um 17 Uhr in der Fußgängerzone. Bis 21 Uhr haben die Geschäfte geöffnet, Händler laden zum Bummeln, Stöbern und Kaufen ein. Das musikalische Rahmenprogramm bestreiten der kreative Kinderchor "Die Flummis", das Flötenensemble der Musikschule Härtel, Cäcilia Brüggen und der Brüggener Chor "Stimmlich" vom Ewald-Paus-Platz über den Kreuzherrenplatz bis zum Ende der Fußgängerzone. Achim Bardohl präsentiert "Christmas Swing", auch "The Crossed Swords Pipe Band" mit dem Brüggener Pipe Major David Johnston ist zu Gast. Außerdem soll das neue Beleuchtungskonzept vorgestellt werden.

Für Kinder gibt es auf dem Kreuzherrenplatz Stockbrot am Lagerfeuer, Mitarbeiter der Gemeindebücherei lesen Geschichten zum Advent vor. Glühwein und Leckereien wie Pulled Pork vom Wild-West-Barbecue sorgen für innere Wärme.

(bigi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: "Lichterglanz" am Freitag in Brüggen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.