| 00.00 Uhr

Viersen
Lkw mit Elektronikteilen kippt im Kreuz Neersen um

Viersen. Ein niederländischer Lkw-Fahrer ist am Montagmorgen um 8 Uhr mit seinem Wagen am Kreuz Neersen umgekippt. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kippte der Lkw um, als dessen Fahrer von der A 52 kommend aus Richtung Roermond auf die A 44 in Richtung Düsseldorf fahren wollte. Der Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Feuerwehrangaben hatte der Lkw Elektronikteile geladen. Da erst die gesamte Ladung aus dem Lastwagen getragen und in einen anderen Lkw geladen werden musste und Betriebsmittel aufgenommen werden mussten, dauerten die Bergungsarbeiten bis 16.20 Uhr an. Am Kreuz Neersen gab es erhebliche Verkehrsbehinderungen.
(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Lkw mit Elektronikteilen kippt im Kreuz Neersen um


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.