| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Lüttelforster Mühle baut aus

Schwalmtal: Lüttelforster Mühle baut aus
Für die Zimmer über dem Gasthaus wird der Dachstuhl abgetragen und ein neuer errichtet. Der Trockenausbau in der ersten Etage ist fast fertig. Wenn die Bauarbeiten an der Schwalm-Brücke fertig sind ( FOTO: RPO
Schwalmtal. Künftig sollen Gäste in der Lüttelforster Mühle nicht nur essen, sondern auch schlafen können: Derzeit wird das Dach ausgebaut, dort entstehen Gästezimmer. Die ersten Buchungen liegen schon vor. Von Wiltrud Wolters

Die Abdeckfolie hängt über dem Tresen. Die Fensterläden sind verschlossen. Das, was auf den ersten Blick nach Winterschlaf aussieht, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als sehr geschäftiges Treiben hinter verschlossenen Türen. Die Lüttelforster Mühle baut um und aus.

Ab Mai kann man dort nicht nur feiern, essen und trinken, sondern auch schlafen: Über dem Gasthaus entstehen in zwei Etagen 14 Doppelzimmer. "Das wird ein kleiner, aber feiner Hotelbetrieb", erklärt der stellvertretende Restaurantleiter Wilhelm Roes.

Das Restaurant bleibt bis einschließlich Freitag, 25. Februar, geschlossen, da in diesen Tagen das Dach abgedeckt und ein neuer Dachstuhl errichtet wird. Im Erdgeschoss wird ein separater Zugang zum Hotelbetrieb geschaffen. Auf der ersten Etage ist der Trockenausbau für die ersten acht Zimmer fast fertig. Überall stapeln sich Pakete mit Fliesen und Parkett.

Die Handwerker legen gerade die großen Granitfliesen in den Badezimmern. Als Anschauungsobjekt hängen im ersten Zimmer bereits Vorhänge und Gardinen. Der Zugang zum Dachgeschoss ist bereits fest verschlossen, damit der Staub nicht in jede Ritze zieht.

Hochzeitssuite für Brautpaare

"Wir möchten unser Angebot erweitern. Unser Ziel ist es, Gäste aus einem weiteren Umkreis anzulocken und unseren Gästen bei Feierlichkeiten Übernachtungsmöglichkeiten anzubieten, da dieses Angebot in der Umgebung sehr rar ist", sagt Roes. Unter anderem wird es eine Hochzeitssuite geben, die Brautleuten, die im Hause feiern, kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Darüber hinaus will man Pakete wie etwa "Erlebnistage für Familien" oder "Golf & Gourmet" anbieten, die neben den Übernachtungen und dem Abendessen im Haus auch die Möglichkeit des Golfspielens auf der Anlage Schmitzhof oder Touren zum Kletterpark Süchteln und Shoppingtouren in Roermond beinhalten.

Die Zimmer werden inklusive Bad im Durchschnitt rund 25 Quadratmeter groß sein. Das Doppelzimmer wird 80 Euro und das Einzelzimmer 60 Euro kosten, berichtet Roes. Im Mai soll der Ausbau fertig sein, doch das Interesse ist bereits jetzt geweckt. Die ersten Buchungen liegen schon vor.

Sobald die Bauarbeiten zum Brückenbauwerk über die Schwalm vor der Lüttelforster Mühle abgeschlossen sind, wird auch der Biergarten vor der Türe neu gestaltet. Die Strandkörbe, die das Bild der Lüttelforster Mühle zuletzt im Sommer prägten, werden dann von vorne nach hinten in einen weiteren Biergarten wandern.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Lüttelforster Mühle baut aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.