| 00.00 Uhr

Schwalmtal
"Määrtschpatzen" laden ein zum "Neller Advent"

Schwalmtal: "Määrtschpatzen" laden ein zum "Neller Advent"
Das sind die "Määrtschpatzen", die auf "Neller Plott" und auf Hochdeutsch Lustiges und Besinnliches zum Advent präsentieren wollen. FOTO: Ahlen
Schwalmtal. Platzkarten gibt es am 2. November in der Bibliothek

Die "Neller Määrtschpatzen" bereiten sich schon jetzt auf den "Neller Advent" vor. Als die erste Veranstaltung vor ein paar Jahren in der Bibliothek am Markt stattfand, war der Erfolg so groß, dass die Räumlichkeiten nicht ausreichten. Die "Määrtschpatzen" zogen ins Pfarrheim St. Michael um, und selbst das war im vergangenen Jahr zu klein.

Deshalb gibt es in diesem Jahr nun an zwei Abenden die Chance, die "Määrtschpatzen" singen und schwatzen zu hören - und sich mit ihnen auf "Neller Plott" und auf Hochdeutsch mit Lustigem und Besinnlichem auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen. Am Mittwoch und Donnerstag, 29. und 30. November, ist das Programm zu sehen, Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Die Karten sind nach wie vor kostenfrei.

In der Pause gehen die Mitglieder des Kindertheaters Purpur mit dem Hut herum und sammeln Spenden. Die Organisatoren wollen Menschen in Schwalmtal unterstützen, denen es nicht so gut geht. Das Geld ist für Familien, Alleinstehende, alte Menschen bestimmt, die sich vielleicht auch nicht trauen, staatliche Leistungen in Anspruch zu nehmen. Der Grundstock ist da: Die St.-Michael-Bruderschaft hat zugesagt, die Spenden vom Vogelschuss in den Hut zu geben.

Einlasskarten für den "Neller Advent" werden am Donnerstag, 2. November, ab 14.30 Uhr in der Bibliothek am Markt ausgegeben - maximal vier Karten pro Person.

(hah)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: "Määrtschpatzen" laden ein zum "Neller Advent"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.