| 00.00 Uhr

Viersen
Männer, die auf Bagger starren

Viersen. Viersens Fußgängerzone ist jetzt eine Baustelle. Die NEW erneuert Leitungen

Eine große Baustelle mitten in der Fußgängerzone an der Hauptstraße lockt zurzeit Passanten an. Gedankenverloren stehen sie vor der Absperrung, schauen den Bauarbeitern zu, wie sie mithilfe eines Baggers die Erde aufreißen.

Die NEW erneuert während der Sommerferien Gas- und Wasserleitungen im Bereich von Haupt- und Petersstraße. Die neuen Leitungen sollen insbesondere im Bereich des Bienenbrunnens und des Remigiusbrunnens so verlegt werden, dass sie nicht mehr durch den Wurzelbereich der dortigen Bäume führen. So soll der Standort der großen Platanen auf Dauer gewährleistet werden.

Gute Nachricht für Fußgänger: In den kommenden Wochen soll der Fußgängerüberweg zwischen dem Remigiusplatz und der Hauptstraße in Richtung Dülkener Straße um fünf Meter verbreitert werden.

(mrö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Männer, die auf Bagger starren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.