| 11.29 Uhr

Vor Kiosk in Viersen
Mann wollte mit zwei Promille Motorrad fahren

Viersen. Ein stark betrunkener Mann wollte am frühen Mittwochmorgen in Viersen-Dülken sein Motorrad besteigen und losfahren. Zeugen konnten die lebensgefährliche Fahrt verhindern.

Gegen 5:50 Uhr informierten Zeugen die Polizei über den Vorfall. Sie konnten den betrunkenen Mann vor einem Kiosk auf der Dülkener Straße festhalten. 

Bei dem 33-jährigen Mann wurden per Bluttest fast zwei Promille festgestellt. Ihm wurde der Führerschein abgenommen, außerdem muss er sich einem Strafverfahren stellen.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mann in Viersen wollte mit zwei Promille Motorrad fahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.