| 00.00 Uhr

Viersen
Matthias Brandt liest den Thriller "Psycho"

Viersen. Schauspieler Matthias Brandt bringt am Mittwoch, 11. Oktober, 20 Uhr, den Thriller "Psycho" in die Festhalle nach Viersen. Gemeinsam mit dem Pianisten und Sänger Jens Thomas interpretiert Brandt Hitchcocks Meisterwerk neu. Der Schauspieler greift dabei auf Elemente aus der relativ unbekannten literarischen Vorlage von Robert Bloch zurück. Jens Thomas improvisiert zu Brandts Lesung einen Soundtrack. Der Abend ist nicht festgelegt und routiniert einstudiert, sondern er lebt von der spontanen Interaktion zwischen beiden Akteuren.

Dabei gelingt es ihnen immer wieder "irre gut", die Zuschauer in die seelischen Abgründe des Mörders Norman Bates schauen zu lassen. Karten gibt es bei der Stadt Viersen, Fachbereich Kultur, Telefon 02162 101466 oder 101468 oder per E-Mail an kartenvorverkauf@viersen.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Matthias Brandt liest den Thriller "Psycho"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.