| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
Mit 90 Jahren ist der Garten noch ihr größtes Hobby

Niederkrüchten. Auguste Derix, geborene Michiels, feiert am Samstag, 25. April, ihren 90. Geburtstag. Sie feiert heute ab 11 Uhr daheim an der Borner Straße 7 in Laar und freut sich unter dem Motto "Wer kommt, der kommt" über Gäste. Die Jubilarin kam als erste Tochter der Eheleute Johann und Maria Michiels unter sieben Geschwistern zur Welt. Sie wurde zu Hause geboren. "Es war Samstagabend, Mama hatte alles geschrubbt. Ich kam ohne Ankündigung, wurde mir später berichtet", erzählt sie.

Ihr Leben bestand auf dem elterlichen Bauernhof nur aus arbeiten. Sie saßen mit zwölf Personen am Tisch. Onkel Leo und Wilhelm, beide unverheiratet, gehörten dazu wie Tante Jetta. Am 28. April heiratete sie Johann Derix, einen Nachbarjungen. Mit 38 Jahren war sie Witwe und zog vier Kinder groß. Zur Familie gehören heute Schwiegerkinder, vier Enkel und fünf Urenkel. Ihre Schwester Monika Bergmann wohnt heute in der Nachbarschaft.

Mit ihrem ältesten Sohn Paul hielt sie den Bauernhof aufrecht, mit Viehzucht und Ackerbau - "bis alle etwas geworden waren", sagt die rüstige Dame, die als Spezialistin für die Ferkelzucht weit und breit bekannt war. Sie arbeitete dann noch 23 Jahre bei Tierarzt Dr. Schmitz in Niederkrüchten im Haushalt und in der Praxis. "Weil ich zarte Hände hatte, musste ich auf Gut Meinfeld bei Behlau die Ferkel auf die Welt holen", erzählt sie. Als ehemalige Bäuerin kannte sie sich damit bestens aus. Heute ist der Garten am Haus ihr großes Hobby.

Einen Arzt kennt die Jubilarin nicht. "Wer mit 90 Jahren nicht alles gehabt hat, der kriegt es auch nicht mehr", sagt sie lächelnd. Sie wünscht sich weiterhin viel Gesundheit: "Ich will 100 Jahre alt werden. Mein Großvater ist immerhin 95 geworden."

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Mit 90 Jahren ist der Garten noch ihr größtes Hobby


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.