| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Möhnen geben den Schlüssel zurück

Schwalmtal. Gegen eine Kiste Sekt gelang es Bürgermeister Michael Pesch, den Schlüssel zum Rathaus kurzfristig wiederzuerlangen. Bald dürfte er ihn wieder verlieren.

Für Bürgermeister Michael Pesch dürfte die Freude nur von kurzer Dauer sein: Den Schlüssel für das Rathaus in Waldniel hat er zwar jetzt wieder fest in der Hand, doch vermutlich werden die Möhnen am Altweiberdonnerstag nichts unversucht lassen, um Pesch den Schlüssel wieder abzujagen. Bei ihrem traditionellen Besuch im Rathaus gaben ihm die Frauen jetzt den Schlüssel (zumindest für kurze Zeit) zurück - natürlich nicht ohne Gegenwehr, Verhandlungen und "Abfindungen" in Form einer Kiste Sekt für den Altweiberdonnerstag.

Am 4. Februar werden sie aber alles daran setzen, den Schlüssel wieder in ihren Besitz zu bringen und mit dem Bürgermeister ein paar Tänzchen in Ehren zu drehen. Frauen, die als Möhne mit Maske am Rathaussturm teilnehmen möchten, treffen sich am Altweiberdonnerstag um 14 Uhr an der Volksbank-Filiale an der Dülkener Straße. Bei der Aufstellung an der Volksbank werden die Startnummern für die Möhnenprämierung vergeben. Dann formieren sich die Möhnen mit den Mitgliedern der Schwalmtaler Karnevalsgesellschaften zu einem Zug, der zum Rathaus führt. Dort gilt es, den Rathausschlüssel wieder in Besitz zu nehmen.

Im vergangenen Jahr zeigte sich, dass Pesch bei der Rathaus-Verteidigung durchaus noch Potenzial hat. Es ist anzunehmen, dass es den Möhnen auch in diesem Jahr gelingen wird, das Rathaus zu stürmen. Dafür rüsten sich die Frauen schon jetzt. Sie freuen sich auf eine fröhliche Feier auf dem Waldnieler Markt mit allen, die mit ihnen in die heiße Phase des Karnevals starten wollen. Dazu spielt die Blaskapelle Patria aus Neuwerk. Für Kinder und Jugendliche steht der mobile Jugendtreff "Big Bass" wieder auf dem Waldnieler Marktplatz. Mitarbeiter der offenen Kinder- und Jugendarbeit aus Schwalmtal freuen sich auf junge Gäste und bieten Würstchen, warme Getränke und Wasser an.

Um die Sicherheit der Feiernden zu gewährleisten, wird die Marktstraße ab Ecke Lange Straße sowie die Durchfahrt über den Marktplatz von 13 bis etwa 18.30 Uhr gesperrt. Für das Rathaus gelten an den Karnevalstagen andere Öffnungszeiten: So geht die Verwaltung am Altweiberdonnerstag von 8 bis 12 Uhr dem normalen Betrieb nach und stellt sich danach auf die Verteidigung des Hauses ein. Am Rosenmontag, 8. Februar, ist das Rathaus geschlossen, am Veilchendienstag nur von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

(hah/lap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Möhnen geben den Schlüssel zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.