| 00.00 Uhr

Schwalmtal/Mönchengladbach
Motorradfahrer stirbt auf der A 52

Schwalmtal/Mönchengladbach: Motorradfahrer stirbt auf der A 52
Der 53-jährige Motorradfahrer fuhrt laut Polizeiangaben nahezu ungebremst gegen das Heck eines Lkw. FOTO: hah
Schwalmtal/Mönchengladbach. Ein 53-jähriger Willicher ist bei einem nächtlichen Unfall auf der Autobahn gestorben. Er prallte gegen einen Lkw, sein Motorrad ging in Flammen auf Von Heike Ahlen

Die Schwalmtaler Feuerwehr ist in der Nacht zu gestern zu einem tödlichen Motorradunfall zwischen den Anschlussstellen Schwalmtal-Hostert und Mönchengladbach-Hardt auf die Autobahn 52 in Richtung Düsseldorf gerufen worden. Opfer war ein 53 Jahre alter Motorradfahrer aus Willich. Seine Maschine ging bei dem Unfall kurz nach Mitternacht in Flammen auf.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der Motorradfahrer nach einem Überholmanöver wieder auf die rechte Spur gefahren. Unmittelbar danach fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache nahezu ungebremst gegen das Heck eines Lkw. Durch den Zusammenstoß wurde der Tank der Honda beschädigt, die Maschine ging in Flammen auf. Der 49-jährige Lkw-Fahrer versuchte noch, das Leben des Willichers zu retten. Aber dieser war so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr suchte mit einer Wärmebildkamera die Umgebung ab, um auszuschließen, dass der Unfallfahrer einen Sozius gehabt haben könnte, der möglicherweise verletzt im Gebüsch hätte liegen können.

Während der vierstündigen Unfallaufnahme und Bergung wurde der Verkehr auf der linken Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Das Verkehrs-Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei sicherte die Spuren. Zum Berufsverkehr war die A 52 wieder frei. Die Schwalmtaler Feuerwehr hängte erstmals ein zehn Quadratmeter großes Banner auf, das an Unfallstellen Opfer vor neugierigen Blicken schützen soll. "Zum Schutz der Betroffenen bitte weder Filmen noch Fotografieren", steht darauf. Drei dieser Transparente waren erst Anfang der Woche an die Wehr geliefert worden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal/Mönchengladbach: Motorradfahrer stirbt auf der A 52


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.