| 00.00 Uhr

Viersen
Nach Unfallserie jetzt Tempolimit in Mackenstein

Viersen. Auf der Kreisstraße 8 zwischen Kreuzstraße und Venner Straße in Mackenstein gilt ab sofort Tempo 50 als Höchstgeschwindigkeit. Bisher war dort Tempo 70 erlaubt. Grund für die Maßnahme ist eine Serie von schweren Verkehrsunfällen im Einmündungsbereich der Autobahnabfahrt Mackenstein.

Die Stadt Viersen kündigte an, in dem Bereich eine Radarmessstelle einzurichten. Eine Unfallkommission hatte die Unfälle der vergangenen drei Jahre ausgewertet und hat den Bereich jetzt als Unfallhäufungsschwerpunkt eingestuft.

Dafür gibt es klare Kriterien: Es müssen innerhalb eines Jahres dort drei schwere Unfälle passiert sein, die nach dem Unfallkatalog in die Kategorien Unfall mit Toten, Schwerverletzten, Leichtverletzten und hohem Sachschaden fallen. Zusätzlich muss es sich noch um den gleichen Unfalltyp handeln.

(biro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Nach Unfallserie jetzt Tempolimit in Mackenstein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.