| 12.45 Uhr

Abgesagter Rosenmontagszug
Nachholzug vom Karneval in Dülken abgesagt

Das war der Rosenmontagszug in Viersen-Dülken
Das war der Rosenmontagszug in Viersen-Dülken FOTO: Ingrid Flocken
Dülken. Der Vaterstädtische Verein Dülken wird keinen Nachholtermin für den ausgefallenen Rosenmontagszug beantragen. Das wurde am Donnerstagmittag bekannt. 

Grund: Von den ursprünglich 125 Gruppen, die sich für den Rosenmontagszug angemeldet hatten, hatten nur 53 ihre Bereitschaft erklärt, bei dem geplanten Nachholtermin am 17. April mitzuziehen. Insbesondere viele Fußgruppen hatten sich nicht mehr für den Nachholtermin angemeldet; viele aus terminlichen Schwierigkeiten.

Im kommenden Jahr soll es dafür an Rosenmontag in Dülken eine Premiere geben: Mit ihm Zug fahren wird ein Extra-Wagen des Prinzenpaares der diesjährigen Session.

Der Rosenmontagszug in Dülken war in diesem Jahr aus Sicherheitsgründen abgesagt worden, weil Sturmböen bis Windstärke 10 erwartet wurden.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Abgesagter Rosenmontagszug: Nachholzug vom Karneval in Dülken abgesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.