| 11.08 Uhr

Viersen
"Nacht des Sports": Sportler feiern Sportler

Viersen: "Nacht des Sports": Sportler feiern Sportler
Im Kreis Viersen gibt es 78 000 Sportler - in die Festhalle können am 30. Mai 1000 von ihnen kommen. FOTO: Busch
Viersen. Am 30. Mai wird in der Viersener Festhalle gefeiert. Die Sportler des Jahres werden geehrt - und es gibt eine rauschende Party. Von André Schahidi

Vor 1000 Gästen auf der Bühne stehen - das dürften noch nicht viele Sportler aus dem Kreis Viersen und dem Grenzland erlebt haben. Am 30. Mai wird genau dies aber für einige heimische Athleten der Fall sein. Sie dürfen sich bei der "Nacht des Sports" in der Viersener Festhalle feiern lassen. Die jährliche Wahl zum "Sportler des Jahres", die die Rheinische Post gemeinsam mit der Sparkasse Krefeld, NEW und dem Kreissportbund durchführt, wird in diesem Jahr in größerem Rahmen organisiert.

"Wir wollten, dass die Sportler eine gemeinsame Party feiern", erklärt Organisator Frank Schiffers. Bislang wurden die Sportler des Jahres in kleinem Rahmen in der Generatorenhalle geehrt. "Wir wollten die Sportlerwahl nun auf größere Beine stellen." Das ist gelungen: Mit rund 1000 Besuchern wird bei der ersten Veranstaltung dieser Art gerechnet.

Das Programm kann sich sehen lassen. Neben der ausführlichen Sportlerehrung wird die in Viersen bekannte Band "Fine" gleich mehrere Sets spielen. "Sie kennen sich in der Festhalle bestens aus und werden gute Stimmung mitbringen", sagt Schiffers. Dabei bleibt es jedoch nicht. Auch die (noch unbekannte) zweitplatzierte Band vom Viersener Band-Contest bekommt ihren großen Auftritt und darf in der Festhalle ran. Außerdem gibt es den Auftritt einer Kampfsporttruppe - hier darf man spektakuläre Action erwarten.

Für die Sponsoren ist die Unterstützung der Veranstaltung auch in ihrer größeren Form Ehrensache. Schließlich gehen die Geldpreise, die für die Sportler und Mannschaften des Jahres gedacht sind, ausnahmslos in die Jugendarbeit der teilnehmenden Vereine. "Wir sind mit über 50 Millionen Euro der größte nicht-staatliche Förderer im Jugendsport", sagt Friedhelm Frierichs von der Sparkasse. "Auch bei der Sportlerwahl engagieren wir uns seit 15 Jahren - und das Preisgeld gibt es ganz bewusst für die Jugendarbeit."

Die NEW engagiert sich in diesem Jahr erstmals in größerem Rahmen. "Wir unterstützen gerne den Sport, wir unterstützen gerne die Jugend", sagt Uwe Leuchtenberg. "Hier können wir beides tun." Auch der Kreissportbund ist aktiv im Boot der Veranstaltung. Kurt Heinrich und seine Kollegen veranstalten nicht nur die jährliche Sportlerwahl mit, sie erhoffen sich auch eine Wechselwirkung zwischen Party und Vereinen. Schließlich gibt es 78 000 Sportler im Kreis Viersen, die Festhalle kann immerhin 1000 von ihnen aufnehmen. "Wir hoffen, dass die Vereine so auch näher zusammenrücken", sagt Kurt Heinrich.

Nacht des Sports am 30. Mai in der Festhalle Viersen. Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr. Eintritt 10 Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: "Nacht des Sports": Sportler feiern Sportler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.