| 00.00 Uhr

Viersen
Närrische Premiere: Zwillingspaar wird Prinzenpaar

Nadine Wankum hatte die Idee, mit ihrem Bruder Timm Prinzenpaar des Festausschusses zu werden Von Paul Offermanns

Senatspräsident Frank Schiffers mit Gefolge stellte Bürgermeisterin Sabine Anemüller (SPD) gestern im Stadthaus das designierte Prinzenpaar Timm I. und Nadine I. (Wankum) der Narrenherrlichkeit Viersen vor. Am 18. November wird es in der Viersener Festhalle proklamiert.

"Wir haben ein Paar, das bedingungslos hinter unserem Brauchtum steht. Wir fanden würdige Regenten und vor allen Dingen auch eins: Ein junges Paar, ein Zwillingspaar", sagte Frank Schiffers. Das Prinzenpaar auf Lauerstellung ist mit 27 Jahren das jüngste Prinzenpaar in Viersen und das erste Zwillings-Prinzenpaar der Bundesrepublik Deutschland.

Impulsgeberin, um das Prinzenspiel in Viersen machen zu können, war Nadine Wankum. "Sie hat die Bewerbung abgeschickt. Damit hatte ich nicht gerechnet, dass sie so weit gehen würde", sagte ihr Bruder Timm, der den Beinamen "Erster Zwillingsjong" erhält. Sabine Anemüller sagte: "Der Festausschuss hat eine gute Wahl getroffen, das Prinzenpaar und ich gehören den Rintger Karnevalsfreunden an." Nach 33 Jahren stellen die Rintger mit Timm und Nadine Wankum erneut das Prinzenpaar. Mit zwei Jahren hatte Timm Wankum schon den Wunsch, einmal Karnevalsprinz zu werden. Der Marketingfachmann (mit Bachelor-Abschluss), der ein begeisterter Borussenfan ist, war vor 24 Jahren in der Gruppe "Knack Zack Zack" beim Zug dabei. Seit 1997 zieht er mit in der Gruppe Freundeskreis Wankum - wie auch seine Schwester. Die Hebamme, die 13 Minuten nach ihrem Bruder zur Welt kam, ist seit zwölf Jahren Mitglied bei den Rintger Karnevalsfreunden. Seit elf Jahren ist sie dort Funkenmariechen.

Timm Wankum feierte 2015 sein elfjähriges Jubiläum als Hoppeditz bei den Rintgern - und das, ohne Alkohol zu trinken, wie auch seine Schwester. Das Viersener Sessionsmotto wird sie während ihrer Regentenzeit begleiten: "En jedde Vierscher steck ene Jeck." Ihre Lieblings-Karnevalslieder werden dann natürlich auch häufig zu hören sein: "Ich ben ne Räuber" und "Treuer Husar" hört Timm besonders gern. Nadine gefällt "Kölsche Jung" von Brings.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Närrische Premiere: Zwillingspaar wird Prinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.