| 00.00 Uhr

Viersen
Neue Stellen für den Ausbau der U3-Betreuung

Viersen. Insgesamt 27 Plätze für Kinder unter drei Jahren sollen 2018 in neuen Großtagespflegestellen entstehen. Der Haupt- und Finanzausschuss des Rates der Stadt Viersen hat dafür jetzt Sperrvermerke für mehrere Stellen freigegeben. Drei Vollzeitstellen und eine Teilzeitstelle sollen für die geplante Einrichtung von Großtagespflegestellen verwendet werden.

Die neuen Großtagespflegestellen für jeweils neun Kinder sind Teil des Ausbaus der Betreuungsangebote für Unter-Dreijährige. Anfang 2018 soll eine Großtagespflegestelle in Süchteln in Betrieb gehen. Dafür werden zwei Vollzeitstellen und eine Teilzeitstelle mit 20 Arbeitsstunden benötigt. Im Laufe des Frühjahrs kommen zwei Großtagespflegestellen in Alt-Viersen hinzu. Dazu werden vier Vollzeit- und zwei Teilzeitstellen eingerichtet. Die Stellen sollen in den kommenden Wochen ausgeschrieben werden. "Die über den Umfang der jetzt erfolgten Freigaben hinausgehenden Stellen werden im Zuge der Haushaltsberatungen für 2018 in den Stellenplan aufgenommen", erläutert Stadtsprecher Frank Schliffke.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Neue Stellen für den Ausbau der U3-Betreuung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.