| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Noch Plätze frei für den Weihnachtsmarkt in Amern

Die Weihnachtsmärkte 2015 in Viersen
Die Weihnachtsmärkte 2015 in Viersen
Schwalmtal. Nachbarn organisieren gemeinsam den kleinen Markt an St. Georg am ersten Sonntag im Advent.

Wieder haben sich drei Familien - Lenzen, Heynen und Brockob - von der Straße An St. Georg in Amern stark gemacht für einen kleinen, feinen Weihnachtsmarkt, der am 1. Advent-Sonntag, 29. November, in der Zeit von 11.15 bis 18 Uhr ihre Straße mit viel selbst Gebackenem und Gebasteltem, mit Kinderkleidung und Strickwaren, Honig und Weihnachtsdeko füllen soll. Vier große Weihnachtsbäume werden von den Kleinen der vier örtlichen Kindergärten geschmückt.

Den schönsten Baum prämiert der Nikolaus, wenn er gegen 15 Uhr den Markt besucht. Dann sollten alle Kinder mit ihren Eltern da sein. Wieder machen das Kolping-Werk Amern und der "Heimatbote" mit, es ertönt weihnachtliche Musik, die St.-Sebastianus-Bruderschaft sorgt für das leibliche Wohl der Besucher. "Es wird keinen Krammarkt geben", betont Hans Heynen. Die Nachbarschaft, die den Strom bezahlt, einen Riesenbaum vor der Kirche mit Lichterketten schmückt, nutzt den Überschuss vom vergangenen Jahr, die Laternen zu schmücken. Noch sind Plätze frei. Wer mitmachen möchte, sollte sich unter Telefon 02163 1529 melden.

(flo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwalmtal: Noch Plätze frei für den Weihnachtsmarkt in Amern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.