| 00.00 Uhr

Kommentar
Noch zahlreiche Fragen sind unbeantwortet

Kommentar: Noch zahlreiche Fragen sind unbeantwortet
Im Irmgardisstift sollte der Umbau starten. FOTO: Busch
Viersen. Senioren, die von einem Tag auf den anderen ihre gewohnte Umgebung verlassen müssen. Menschen, denen der Verlust des Arbeitsplatzes droht. Brandschutzmängel, die 25 Jahre hinter hohen Decken und Wänden unentdeckt bleiben - nach der Räumung des Irmgardisstifts bleiben zahlreiche Fragen offen. Was viele Bürger den Kopf schütteln lässt: Wie können derart eklatante Mängel unbemerkt bleiben und: Wer ist dafür verantwortlich?

Die wichtigste Frage ist aber die nach der Zukunft: Wie geht es mit dem Seniorenzentrum in Süchteln weiter? Dies fragen sich all' diejenigen, die für das Altenheim gespendet haben. Fest steht, dass der Verband erneut Geld in die Hand nehmen muss und Spender braucht - entweder für die (nun teurere) Sanierung des Altbaus oder für Änderungen am neuen Gebäude, falls das Stift künftig nicht mehr als Seniorenheim genutzt wird.

daniela.buschkamp @rheinische-post.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Noch zahlreiche Fragen sind unbeantwortet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.