| 00.00 Uhr

Brüggen
Offenes WLAN in der Burg bringt mehr Natur-Infos

Brüggen. Die Dauerausstellung des Naturpark Schwalm-Nette in der Burg Brüggen ist nun multimedial erlebbar: Neu sind QR-Codes an den Dioramen, die durchkostenfreies WLAN ermöglichen, Schrift- und Sprachinformationen zur Ausstellung mit dem Handy von den Internetseiten des Naturparks abzurufen.

Seit mehr als zehn Jahren beherbergt die Informationsstelle des Naturparks in der Burg die Dioramenausstellung über Böden, Pflanzen und Tiere im Naturpark. Die Ausstellung wird ständig ergänzt. Neben einer Ökosäule, einem Computer-Infostand mit Informationen, Quiz und Gästebuch gibt es ein Audioguide-System, das große und kleine Besucher altersgemäß informiert und durch die Ausstellung führt. Geöffnet ist die Burg dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Offenes WLAN in der Burg bringt mehr Natur-Infos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.