| 00.00 Uhr

Brüggen
Orgelkonzerte in der Brachter Pfarrkirche

Brüggen. Organisten aus verschiedenen Ländern wollen in diesem Herbst die Orgel in der Brachter Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt zum Klingen bringen. Das 1832 von Paul Müller aus Reifferscheid erbaute Instrument wurde aufwendig restauriert und im vergangenen Jahr wieder eingeweiht.

Jedes Konzert werde die Orgel unter verschiedenen Schwerpunkten in ihrem Glanz zeigen, kündigt Brüggens Kantorin Sigrid Sendler an. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Finanzierung der Konzerte wird gebeten. Das erste Konzert findet am Mittwoch, 6. September, statt. Dann spielt der aus Kanada stammende Organist Craig Frederick, Preisträger des internationalen Gottfried-Silbermann-Wettbewerbs in Freiberg, unter anderem Werke von Bach, Mendelssohn, Schumann und Ritter.

Am Sonntag, 1. Oktober, ist Schwalmtals Organist Stefan Lenders zu Gast in Bracht. Am Sonntag, 29. Oktober, spielt Uli Peters. Am Donnerstag, 2. November, geben Sigrid Sendler und Gabriele Schöfmann ein Konzert für Orgel und Cello. Felix Jonczyk hat sich für Sonntag, 26. November, angekündigt.

(biro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Orgelkonzerte in der Brachter Pfarrkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.