| 00.00 Uhr

Viersen
Orpheum lädt wieder zu Show und Musik ein

Viersen. In der großen Halle im Dülkener Gewerbegebiet Mackenstein versteht man sein eigenes Wort nicht mehr. Die Orpheum-Bühnenbauer sägen und hämmern, denn es wird langsam Zeit, dass die Bühne für die neue Session fertig wird. Bühnenbildner Angelo Pirisini hat schon die großen Bilder für das "Aat Dölker Stöckske" aufgestellt, in dem André Schmitz die nicht immer freundliche Pumpen-Nachbarschaft im 19. Jahrhundert in Dülken aufs Korn nimmt. Dass dabei Herr Sauerbrei und Frau Genenger aus Viersen dazwischenfunken, ist Ehrensache.

Ein Höhepunkt wird die Casting-Show zum Musical "Der König der Löwen", das im Dülkener Musical Dome aufgeführt werden soll. Marcus Büschges hat bekannte TV-Größen als Jury eingesetzt: Heidi Klum, Jorge Gonzalez, Heino und Wolfgang Joop, die sechs "Tiere" auswählen sollen. Moderiert wird die Show von Matthias Sips und Wolfgang Voß.

Unter "Die schönsten Geschichten schreibt das Leben" setzt Martin Recker im "Intermezzo" das gesellschaftliche Leben rund um Orpheum's "Büdchen" in Szene. Dabei wird Jürgen Roemer zum "Curry-King" von Dülken. Und den glanzvollen musikalischen Schlusspunkt setzen Dietmar Creutz, Hans-Walter van den Bergh und Markus Stolzenberg, indem sie im "Dölker Woodstock" den Alten Markt in ein Rockfestival verwandeln. Ob es der liebevoll zusammengebaute VW-Bully wohl auf die Bühne schafft?! Der Orpheums-Chor, der mit seinen fast 30 Sängern die Pausen zwischen den einzelnen Nummern mit hervorragender Musik füllt, hat in diesem Jahr noch eine Überraschung für die Gäste parat.

Die Große Karnevalsgesellschaft Orpheum lädt an fünf Wochenenden im Januar 2016 zu insgesamt neun Abenden ins Dülkener Bürgerhaus ein. Premiere ist am Samstag, 2. Januar. Weiter geht es am Freitag, 8. und Samstag, 9., Januar, Freitag, 15. und Samstag, 16. Januar, Freitag, 22. und Samstag, 23. Januar, Freitag, 29. und Samstag, 30. Januar. Freitags beginnt die Show um 19 Uhr, samstags um 18 Uhr. Und im Anschluss lädt Orpheums Präsident Günter Kamp zur After-Show-Party mit DJ Andy ein.

Es gibt noch für alle Abende Karten (25 Euro), telefonisch bei Helmut Schäfer unter Ruf 0178 4060943 oder 02162 7249522.

(flo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Orpheum lädt wieder zu Show und Musik ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.